Veranstaltungliste Minikalender

09.12.2017

Samstag, 09.12.2017

Südstädter stellen Tannenbaum auf

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (em). „Hoch! Hoch! Hoch!“, heißt es,  wenn Kinder aus dem Südstadt-Kindergarten zusammen mit der Südstadt-Initiative den Weihnachtsbaum im Einkaufsquarrée aufstellen. Auch für Schmuck und Beleuchtung ist wieder gesorgt. Am Freitag, 1. Dezember, um 10 Uhr ist es wieder soweit.  Am Sonnabend, 9. Dezember, findet wieder von 11 bis 14 Uhr der Weihnachtsklönschnack der Südstadt-Initiative rund um den Tannenbaum statt mit viel Livemusik und Leckereien.

Lebendiger Kalender öffnet in Wahlstedt seine Türen

| Wahlstedt

Wahlstedt (mq). Auch in Wahlstedt öffnet der Lebendige Adventskalender der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde seine Türen. Los geht es am Freitag, 1. Dezember, bei Dr. Felix-Ingo Meiborg im Kiefernweg 25. „Bitte bringen Sie alle einen Becher mit“, sagt Pastorin Anne Smets. Die Zeit ist immer um 18  Uhr.
Die weiteren Termine sind:
Dienstag, 5. Dezember: Morgenzeit-Gruppe (Evangelische Kirche, Wittenborner Straße 37);
Mittwoch, 6. Dezember: Wohnstätte (Kronsheider Straße 14);
Donnerstag, 7. Dezember: Familie Kristoffersen (Segeberger Straße 40);
Freitag, 8. Dezember: Familie Lembke (Großhörn 9-9a);
Montag, 11. Dezember: Männergruppe (Bjerringbrostraße 11);
Dienstag, 12. Dezember: Familie Bentin (Fahrenkrug, Rosenweg 2);
Mittwoch, 13. Dezember: Katholische Kirche (Hans-Dall-Straße 43);
Donnerstag, 14. Dezember: Bürgermeister der Stadt Wahlstedt (Bücherei, Am Markt);
Freitag, 15. Dezember: Frau Dehmel, Pastorin Scheel (Birkenweg 8a);
Montag, 18. Dezember: Jugendfeuerwehr (Dr.-Herrmann-Lindrath-Straße 11);
Dienstag, 19. Dezember: Familie Lipp (Am Röthberg 10);
Mittwoch, 20. Dezember: Martina Reimer (Bergkoppel 30);
Donnerstag, 21. Dezember: Heike Korthals (Im Holt 22);
Freitag, 22. Dezember: Familie Stolzenberg (Wittenborner Straße 18a).

Lebendiger Adventskalender in Bad Segeberg

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Segeberg organisiert Begegnungen im Advent. Freiwillige laden in der Vorweihnachtszeit ihre Nachbarn zu verschiedenen weihnachtlichen Aktionen ein. Los geht es am Freitag, 1. Dezember, um 17 Uhr auf dem Marienhof in Bad Segeberg (Kanaltwiete 4). Alle weiteren Termine beginnen um 18 Uhr. Am Freitag, 8. Dezember, ist Heidrun Voß in Blunk (Dorfstraße 7a) Gastgeberin, am Sonnabend, 9. Dezember,  Heidi Wittek in Bad Segeberg (Kuckucksbarg 15) und  am Montag, 11. Dezember, Rosemarie Kausch in Bad Segeberg (Artur-Kraft-Straße 2).

Reitstall stellt den Wunschbaum auf

| Krems II

Krems II (ohe). In der Adventszeit beschenkt das Team vom Reitstall Seehof in Krems II (Dorfstraße 5 a-c) die Jungen und Mädchen des Hauses für Kinder in der Bad Segeberger Südstadt. Am Donnerstag, 14. Dezember, wird Reitstallchefin Annette Gergmann im Weihnachtsmannkostüm die Geschenke bringen. 30 Jungen und Mädchen haben bereits Wunschzettel geschrieben. Sie hängen an einem Tannenbaum im Casino des Stalls. Hier kann sich jedermann einen Wunschzettel abholen, um den Kinderwunsch zu erfüllen. „Es sind meist kleine Wünsche im Wert von 10 bis 15 Euro“, sagt Annette Bergmann. Sie hofft auf große Beteiligung bei der Aktion.

Empfindungen und Aspekte zum Thema Zeit

| Bad Segeberg

Laienschauspieler im Alter von acht bis 80 Jahren performen in der Jugendakademie Bad Segeberg in sechs Vorstellungen zum Thema Zeit. Foto: hfr

Bad Segeberg (sl). Unter dem Titel „Zur Zeit“ widmen sich das Theater-Spiel-Forum der Kultur-Akademie Segeberg und die Theatergruppe „Grenzgänger“ der Deutschen Parkinson Vereinigung Bad Segeberg dem Thema Zeit.
Eigene Gedanken und Texte der Spielenden, Texte von Hermann Hesse und Erich Kästner sowie Szenen von Jacques Götzmann und Thomas Minnerop greifen Aspekte und Empfindungen zu diesem Thema auf.
Die Premiere ist am Sonnabend, 2. Dezember, in der Jugendakademie Bad Segeberg (Marienstraße 31). Weitere Vorstellungen sind am Sonntag, 3., Montag, 4., Freitag, 8., Sonnabend, 9., und Sonntag, 10. Dezember. Vorstellungsbeginn ist jeweils um 20 Uhr. Der Eintritt kostet acht Euro, ermäßigt fünf Euro. Reservierungen nimmt die Jugendakademie unter der Rufnummer 04551/95910 und per E-Mail an info@vjka.de entgegen.

Berufsberatung für Frauen

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Frauen, die sich beruflich verändern wollen, können sich von der Beratungsstelle Frau & Beruf beraten lassen. Die nächsten Beratungstermine im Kreis Segeberg sind am Donnerstag, 7. Dezember, in Bad Bramstedt, Montag, 11. Dezember, in Norderstedt und Trappenkamp, Donnerstag, 14. Dezember, in Henstedt-Ulzburg und Donnerstag, 21. Dezember, in Kaltenkirchen. Eine Terminvereinbarung unter der Telefonnummer 04551/944002 ist erforderlich. Auch Termine für den Standort Bad Segeberg können unter dieser Telefonnummer frei vereinbart werden.

Sudetendeutsches Kulturwerk feiert Jubiläum

| Schlamersdorf

Schlamersdorf (mq). Zum Weihnachtsmarkt nach Hildesheim fahren die Landfrauen aus Schlamersdorf und Umgebung von Sonnabend, 9., bis Sonntag, 10. Dezember. Nach der Anreise erwartet die Teilnehmerinnen ein Rundgang durch die Hildesheimer Innenstadt. Anschließend wird der Weihnachtsmarkt auf dem historischen Marktplatz besucht. Gestartet wird am Sonnabend um 7 Uhr auf dem Schlamersdorfer Marktplatz, zudem hält der Bus in Garbek am Kindergarten um 7.15 Uhr. Die Kosten einschließlich Übernachtung betragen 119 Euro, Gäs­te zahlen drei Euro mehr.
Anmeldungen sind bis Sonntag, 15. Oktober, bei Erika Schuldt möglich (Telefon 04559/224).

Räuchern in der dunklen Jahreszeit

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Unter dem Titel „Das Wunder der Rauhnächte“ lädt Angelika Pless am Sonnabend, 9. Dezember, zum Räuchern ein. Märchen, Bräuche, Geschichten und Rituale sollen in der Zeit von 11 bis 17 Uhr für innere Einkehr sorgen. Anmeldungen werden bis Sonnabend, 2. Dezember, unter der Telefonnummer 04551/8061464 entgegen genommen.

Adventsbasteln im Naturpark-Haus

| Plön


Plön (sl). Passend zur Adventszeit bietet das Naturpark-Haus in Plön (Schlossgebiet 9) einen Bastelnachmittag für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren  an. Am Sonnabend, 9. Dezember, können verschiedene Arten von Windlichtern und Windspielen gebastelt werden. Für das Material wird ein Kostenbeitrag von 1,50 Euro eingesammelt. Eine Anmeldung unter der Telefonnummer 04522/749380 ist für die Teilnahme erforderlich.

Meditatives Gehen im Qigong

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). In der Familienbildungsstätte in Bad Segeberg (Falkenburger Straße 88) bietet Maren Schult am Sonnabend, 9. Dezember, meditatives Gehen im Qigong an. In der Zeit von 15 bis 17 Uhr werden alle Muskeln, Sehnen und Gelenke im harmonischen Zusammenspiel bewegt. Mitzubringen sind bequeme Kleidung, warme Socken und etwas zu trinken. Die Teilnahme kostet 22,50 Euro. Anmeldungen nimmt die Familienbildungsstätte unter der Telefonnummer 04551/9636445 entgegen.

Jugendtheater zu antiken Mythen

|


Bad Segeberg (sl). Regisseur, Autor und Buchhändler Gero Beckmann inszeniert mit „Kinder der Schlange“ ein intensives Schauspiel vor den Toren Trojas. Die opulente Video-, Sound- und Textinstallation wird als experimentelles Langzeitformat gezeigt. Das vierstündige Stück premiert am Sonnabend, 9. Dezember, um 12 Uhr. Die zweite Aufführung findet am Sonntag, 10. Dezember, von 12 bis 16 Uhr statt. Eine Verpflegung ist im Eintrittspreis von zehn bis zwanzig Euro, je nach Vermögen, enthalten.

Weihnachtlicher Klönschnack und Südstadt-Briefmarke

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (mq). Mit Punsch, Suppe und Musik stimmt sich die Bad Segeberger Südstadt auf Weihnachten ein. Am Sonnabend, 9. Dezember, findet der Weihnachtsklönschnack von 11 bis 14 Uhr auf dem Platz vor dem Nahkaufmarkt statt (Theodor-Storm-Straße 15). Geboten werden Lieder und Gedichte der Franz-Claudius-Schule (11 Uhr) sowie Gesang des Männerchors Bad Segebergs (12 Uhr) und des Chores Schillerlocken (13 Uhr). Zwischendurch sorgt das Südstadt-Ukester für Gute-Laune-Ukulele-Sound. Erstmals kann man an diesem Tag auch die neue Südstadt-Briefmarke von Nordbrief kaufen.

Klangvoller Advent in der Versöhnerkirche

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Weihnachtslieder aus Irland, Polen und Schweden erklingen am Sonnabend, 9. Dezember, ab 19 Uhr in der Versöhnerkirche in Bad Segeberg (Falkenburger Straße 86). Gospels und ungewöhnliche Arrangements bekannter Lieder ergänzen das Programm des Gospelchores Bad Segeberg. Im Anschluss sind die Besucher zu einem gemütlichen Beisammensein bei Punsch und Lebkuchen eingeladen.

Rockkonzert im Café Coma

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Viele bekannte Songs von weiblichen und männlichen Rockstars bringt die Band „Southern Rox“ authentisch auf die Bühne. Durch die Doppelbesetzung im Gesang kann die Band den Bogen von bekannten Songs von Deep Purple, Led Zeppelin, Limp Biskit, Black Sabbath, U2 bis hin zu den Rock-Ladies Alannah Miles, Janis Joplin, Amanda Marshall und Tina Turner spannen.
Am Sonnabend, 9. Dezember, tritt Southern Rox im Café Coma in Bad Segeberg (Kirchstraße 7) auf. Das Konzert beginnt um 20.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Disco der Lebenshilfe in der Mühle

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Die Lebenshilfe Bad Segeberg veranstaltet am Sonnabend, 9. Dezember, einen Discoabend im Jugendzentrum Mühle in Bad Segeberg (An der Trave 1). Für zwei Euro Eintritt können sich die Besucher auf Musik zum Tanzen und Menschen für neue Bekanntschaften freuen. Die Disco findet von 19 bis 22 Uhr statt. Ein Fahrdienst kann bei Arne Erdmann unter Telefon 0151/65456625 angefragt werden.

Weihnachtskonzert mit dem Chor Harmonie Oering

| Oering

Oering (em). Jedes Jahr zur Weihnachtszeit findet das beliebte Weihnachtskonzert des im Jahre 1887 gegründeten Chores in der Johannes-Apostel Kirche in Oering statt. Der Auftakt ist am Sonnabend, 9. Dezember, um 18 Uhr in der wunderschön beleuchteten Kirche in Oering und wird auch in diesem Jahr unter dem Chorleiter Tomek Harkot zusammen mit dem Schmalfelder Chor im Gesang unterstützt. Auch nach 130 Jahren geht das Generationenprojekt Singen in Oering weiter und es werden wieder moderne wie auch traditionelle Lieder zum Besten gegeben.
„Wir hoffen wieder auf viele Zuhörer, um die Weihnachtszeit bei Getränken und Schnittchen, einzuläuten und vielleicht können wir ja den einen oder anderen zum Singen begeistern“, sagt Ralf Pütz, Vorsitzender des Gesangvereines.  Der Eintritt ist wie immer frei.

Godewind macht im Advent Station in Ascheberg

| Ascheberg

Seit Jahren ziehen Anja Bublitz, Shanger Ohl, Heiko Reese und Sven Zimmermann mit ihren plattdeutschen und hochdeutschen Liedern ihr Publikum in den Bann. Foto: hfr

Ascheberg (sl). Der Kulturverein „Ascheberg rockt!“ lädt zum plattdeutschen Weihnachtskonzert in die Michaeliskirche Ascheberg ein. Das Akustikkonzert mit Godewind beginnt am Sonnabend, 9. Dezember, um 20 Uhr.
 Eintrittskarten sind im Vorverkauf für 29 Euro bei Schmidts Augenblick in Ascheberg (Langenrade 2b) und in der Buchhandlung Schneider in Plön (Lübecker Straße 18) erhältlich.  Karten mit eingeschränkter Sicht gibt es bereits für 19 Euro. Weitere Informationen sind im Internet unter www.ascheberg-rockt.de erhältlich.

Internationale Weihnachtsfeier

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Evangelische Freikirche lädt am Sonnabend, 9. Dezember, zu einer internationalen Weihnachtsfeier ein. Gemeinsam mit der Arabischen Evangelischen Gemeinde Bad Segeberg lautet im Gemeindehaus in Bad Segeberg (Lübecker Straße 114) ab 15 Uhr das Motto „Stollen meets Falafel“. Alle Speisen und Getränke werden auf Spendenbasis angeboten, parallel gibt es Spiel- und Bastelangebote für Kinder. Um 17 Uhr beginnt ein Programm mit internationaler Weihnachtsmusik, Geschichten und Interviews.

Close Window