Veranstaltungliste Minikalender

05.12.2017

Dienstag, 05.12.2017

Anmeldung zur Mini-Waldweihnacht

|


Trappenkamp (sl). Der Erlebniswald Trappenkamp bietet für Klassen vom zweiten bis zum vierten Schuljahr in der Zeit vom Montag, 20. November, bis Dienstag, 5. Dezember, den Besuch der Mini-Waldweihnacht an. Das Angebot wird von der Stiftung der Sparkasse Südholstein gefördert. Anmeldungen nimmt der Erlebniswald per E-Mail an info.erlebniswald@forst-sh.de und unter der Rufnummer 04328/170480 entgegen.

Südstädter stellen Tannenbaum auf

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (em). „Hoch! Hoch! Hoch!“, heißt es,  wenn Kinder aus dem Südstadt-Kindergarten zusammen mit der Südstadt-Initiative den Weihnachtsbaum im Einkaufsquarrée aufstellen. Auch für Schmuck und Beleuchtung ist wieder gesorgt. Am Freitag, 1. Dezember, um 10 Uhr ist es wieder soweit.  Am Sonnabend, 9. Dezember, findet wieder von 11 bis 14 Uhr der Weihnachtsklönschnack der Südstadt-Initiative rund um den Tannenbaum statt mit viel Livemusik und Leckereien.

Lebendiger Kalender öffnet in Wahlstedt seine Türen

| Wahlstedt

Wahlstedt (mq). Auch in Wahlstedt öffnet der Lebendige Adventskalender der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde seine Türen. Los geht es am Freitag, 1. Dezember, bei Dr. Felix-Ingo Meiborg im Kiefernweg 25. „Bitte bringen Sie alle einen Becher mit“, sagt Pastorin Anne Smets. Die Zeit ist immer um 18  Uhr.
Die weiteren Termine sind:
Dienstag, 5. Dezember: Morgenzeit-Gruppe (Evangelische Kirche, Wittenborner Straße 37);
Mittwoch, 6. Dezember: Wohnstätte (Kronsheider Straße 14);
Donnerstag, 7. Dezember: Familie Kristoffersen (Segeberger Straße 40);
Freitag, 8. Dezember: Familie Lembke (Großhörn 9-9a);
Montag, 11. Dezember: Männergruppe (Bjerringbrostraße 11);
Dienstag, 12. Dezember: Familie Bentin (Fahrenkrug, Rosenweg 2);
Mittwoch, 13. Dezember: Katholische Kirche (Hans-Dall-Straße 43);
Donnerstag, 14. Dezember: Bürgermeister der Stadt Wahlstedt (Bücherei, Am Markt);
Freitag, 15. Dezember: Frau Dehmel, Pastorin Scheel (Birkenweg 8a);
Montag, 18. Dezember: Jugendfeuerwehr (Dr.-Herrmann-Lindrath-Straße 11);
Dienstag, 19. Dezember: Familie Lipp (Am Röthberg 10);
Mittwoch, 20. Dezember: Martina Reimer (Bergkoppel 30);
Donnerstag, 21. Dezember: Heike Korthals (Im Holt 22);
Freitag, 22. Dezember: Familie Stolzenberg (Wittenborner Straße 18a).

Lebendiger Adventskalender in Bad Segeberg

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Segeberg organisiert Begegnungen im Advent. Freiwillige laden in der Vorweihnachtszeit ihre Nachbarn zu verschiedenen weihnachtlichen Aktionen ein. Los geht es am Freitag, 1. Dezember, um 17 Uhr auf dem Marienhof in Bad Segeberg (Kanaltwiete 4). Alle weiteren Termine beginnen um 18 Uhr. Am Freitag, 8. Dezember, ist Heidrun Voß in Blunk (Dorfstraße 7a) Gastgeberin, am Sonnabend, 9. Dezember,  Heidi Wittek in Bad Segeberg (Kuckucksbarg 15) und  am Montag, 11. Dezember, Rosemarie Kausch in Bad Segeberg (Artur-Kraft-Straße 2).

Reitstall stellt den Wunschbaum auf

| Krems II

Krems II (ohe). In der Adventszeit beschenkt das Team vom Reitstall Seehof in Krems II (Dorfstraße 5 a-c) die Jungen und Mädchen des Hauses für Kinder in der Bad Segeberger Südstadt. Am Donnerstag, 14. Dezember, wird Reitstallchefin Annette Gergmann im Weihnachtsmannkostüm die Geschenke bringen. 30 Jungen und Mädchen haben bereits Wunschzettel geschrieben. Sie hängen an einem Tannenbaum im Casino des Stalls. Hier kann sich jedermann einen Wunschzettel abholen, um den Kinderwunsch zu erfüllen. „Es sind meist kleine Wünsche im Wert von 10 bis 15 Euro“, sagt Annette Bergmann. Sie hofft auf große Beteiligung bei der Aktion.

Empfindungen und Aspekte zum Thema Zeit

| Bad Segeberg

Laienschauspieler im Alter von acht bis 80 Jahren performen in der Jugendakademie Bad Segeberg in sechs Vorstellungen zum Thema Zeit. Foto: hfr

Bad Segeberg (sl). Unter dem Titel „Zur Zeit“ widmen sich das Theater-Spiel-Forum der Kultur-Akademie Segeberg und die Theatergruppe „Grenzgänger“ der Deutschen Parkinson Vereinigung Bad Segeberg dem Thema Zeit.
Eigene Gedanken und Texte der Spielenden, Texte von Hermann Hesse und Erich Kästner sowie Szenen von Jacques Götzmann und Thomas Minnerop greifen Aspekte und Empfindungen zu diesem Thema auf.
Die Premiere ist am Sonnabend, 2. Dezember, in der Jugendakademie Bad Segeberg (Marienstraße 31). Weitere Vorstellungen sind am Sonntag, 3., Montag, 4., Freitag, 8., Sonnabend, 9., und Sonntag, 10. Dezember. Vorstellungsbeginn ist jeweils um 20 Uhr. Der Eintritt kostet acht Euro, ermäßigt fünf Euro. Reservierungen nimmt die Jugendakademie unter der Rufnummer 04551/95910 und per E-Mail an info@vjka.de entgegen.

Adventsfeier des plattdüütschen Krinks

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Der plattdüütsche Krink Segeberg trifft sich am Dienstag, 5. Dezember, zur Adventsfeier im Restaurant am Ihlsee in Bad Segeberg (Am Ihlsee 2). Für weihnachtliche Stimmung sorgen der Senioren-Roland-Chor Bad Bramstedt sowie Geschichten, Gedichte und Lieder zum Mitsingen. Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr. Für den Verzehr werden pauschal 8,50 Euro erhoben. Anmeldungen nimmt Elke Deffert unter der Telefonnummer 04551/9082173 entgegen.

Weihnachtsfeier für Wahlstedter Senioren

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). In der Pausenhalle der Poul-Due-Jensen Schule in Wahlstedt findet am Dienstag, 5. Dezember, die Seniorenweihnachtsfeier statt. Das adventliche Beisammensein in der Zeit von 14.30 bis 16.30 Uhr wird gemeinsam vom DRK, der AWO, dem SoVD, der VHS und der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde mit Unterstützung der Stadt Wahlstedt angeboten.

Bitter-süße Sketche zum Fest der Liebe

| Weede

Das Comedy-Duo „Bibi & Ina“ präsentiert ein Weihnachtsprogramm mit schrägem Humor. Foto: Kim Jessen

Weede (sl). Hintersinnig, komisch und manchmal auch nachdenklich sind die Einsichten von Bibi und Ina. Das Comedy-Duo aus Quickborn ist am Dienstag, 5. Dezember, zu Gast im Paradiso in Weede (Dorfstraße 21) und präsentiert das Weihnachtsprogramm „Schräge Bescherung!“.
Fragen wie „Was hilft gegen die Weihnachtsphobie?“ und „Warum sollte man sich nicht in einen Karpfen verlieben?“ stehen ebenso im Mittelpunkt wie Gedichte und Satirisches zum Fest der Liebe. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr, der Eintritt kostet 16 Euro. Karten können unter der Telefonnummer 04551/6353 und unter 0152/31912895 reserviert werden.

Der Harz und seine Schmalspurbahn

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). In einem Filmvortrag berichten Ute und Uwe Peemöller am Dienstag, 5. Dezember, vom Harz und der Schmalspurbahn. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr im Neurologischen Zentrum in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3). Der Eintritt zu dem Vortrag ist frei.

Preisgekrönter Liebesfilm bei der Lichtspielkunst Segeberg

| Bad Segeberg

Mária (Alexandra Borbély) ist neu im Schlachthaus in Budapest, wo sie als Qualitätskontrolleurin nicht sonderlich nett empfangen wird. Foto: hfr

Bad Segeberg (sl). Jede Nacht träumen Endre (Géza Morcsány) und Mária (Alexandra Borbély) voneinander, ohne es zu wissen. Sie begegnen sich als Hirschkuh und Hirsch auf einer verschneiten Lichtung.
Endre ist Finanzchef eines ungarischen Schlachthofes, Mária tritt dort eine Stelle als Qualitätskontrolleurin an. Als ein libidosteigerndes Präparat zur Rinderzucht im Schlachthof gestohlen wird, müssen sich die Mitarbeiter eines psychologischen Tests unterziehen. Dabei erfahren Mária und Endre, dass sie regelmäßig den gleichen Traum träumen.
Das Kino-Center Cine-Planet 5 in Bad Segeberg (Oldesloer Straße 34) zeigt in Zusammenarbeit  mit der Lichtspielkunst Segeberg am Dienstag, 5. Dezember, Ildikó Enyedis Liebesfilm  „Körper und Seele“. Eintrittskarten für die Vorstellungen um 17.30 Uhr und um 20 Uhr können im Internet unter www.cp5.de und unter der Telefonnummer 04551/7100 reserviert werden.

Herbstvogelbörse im Lazos Eventcenter

| Kaltenkirchen

Der Krauskopfarassari gehört zu den Exoten, die neben Kanarienvögeln, Wellensittichen und Großsittichen auf der großen Herbstvogelbörse in Kaltenkirchen vertreten sind. Foto: hfr

Kaltenkirchen (sl).Vogelzüchter aus dem gesamten Norddeutschen Raum bieten am Sonntag, 10. Dezember, ihre Nachzuchten zum Verkauf an. Die Vogelbörse findet von 8 bis 12 Uhr im Lazos Eventcenter in Kaltenkirchen  (Kisdorfer Weg 15c) statt. Auch verschiedene Anbieter von Futter, Käfigen und weiterem sinnvollen Zubehör sind vertreten. Eine gemütliche Cafeteria lädt zum Verweilen und Fachsimpeln ein.
Informationen zur Kaltenkirchener Ortsgruppe der Vogelzüchter sind im Internet unter www.vogelfreundekaltenkirchen.de zu finden.

Swingende Weihnacht mit Peter Roland

| Tangstedt

Tangstedt-Rade (sl). Bei gutem Essen und feinen Getränken unterhält Peter Roland gemeinsam mit dem Swing-Trio „Swing-N-Jazz“ am Donnerstag, 14. Dezember, in der Alten Rader Schule in Tangstedt (Rader Weg 209) mit Swing.
Der weihnachtliche Musikabend mit Liedern wie „Let it snow“, „White Christmas“ und „Rudolph the red nose reindeer“ beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt kostet zehn Euro im Vorverkauf und 13 Euro an der Abendkasse. Reservierungen werden unter der Telefonnummer 040/6071168 entgegen genommen.

Close Window