Veranstaltungliste Minikalender

13.10.2017

Freitag, 13.10.2017

Sonderausstellung im Naturpark-Haus

| Plön

Plön (em). Amphibien sind älter als die Dinosaurier und führen in ihrem Leben ein „Doppelleben“. Anlässlich des Naturpark-Tieres des Jahres 2017, der Moorfrosch, ist im Naturpark-Haus in Plön eine Sonderausstellung zur bunten Welt dieser Tiere zu sehen. Neben einer Fülle von Informationen werden naturgetreue Modelle, Spiele und mehr geboten. Wer findet den blauen Moorfrosch oder den quietschgrünen Laubfrosch in der Ausstellung? Oder wo haben sich listig die kleinen Froschkönige versteckt? Sie warten auf die besonders guten Spürnasen unter den Besuchern…
 Das Naturpark-Haus (Schlossgebiet 9) öffnet ab sofort seine Pforten wieder im „Sommermodus“: Besucher können von Dienstag bis Sonntag zwischen 12 und 17 Uhr wieder zum Beispiel mit dem Seeadler fliegen, in der Höhle den Fuchs streicheln, dem sprechenden Stein lauschen oder den Kanufahrt-Simulator ausprobieren. Zusätzlich ist auch an allen gesetzlichen Feiertagen Schleswig-Holsteins (außer Weihnachten und Neujahr) ebenfalls von 12 bis 17  Uhr geöffnet. Gruppen können zudem mit Anmeldung auch vormittags die Ausstellung besuchen oder eines der beliebten Erlebnisprogramme ausprobieren. Infos unter Telefon 04522/749380 oder www.naturpark-holsteinische-schweiz.de.

Elke Hoffmann zeigt Bilder im Feuerwehrhaus

| Klein Gladebrügge

Klein Gladebrügge (sl). Vielen Segebergern ist Elke Hoffmann als Pastorin, Trauerbegleiterin und Familientherapeutin bekannt. Ab Sonnabend, 23. September, gibt die Segebergerin einen Einblick in ihre künstlerische Seite.  Die Ausstellung „DahinterVor“ zeigt bis Freitag, 24. November, im Feuerwehrhaus Klein Gladebrügge sehr persönliche, abstrakte Bilder mit ausdrucksstarker Farbigkeit. Die Eröffnung findet am Sonnabend, 23. September, um 19 Uhr statt. An diesem Abend spielt auch Joy Bogat mit ihrer neuen Band im Feuerwehrhaus. Am Sonntag, 24. September, ist die Künstlerin ganztägig von 8 bis 18 Uhr vor Ort. Ansonsten sind die Bilder im Rahmen gemeindlicher Veranstaltungen oder auf Anfrage bei Arne Hansen (Telefon 04551/6901) oder Gerd Diedrichsen (Telefon 04551/7703) zu sehen.

Herbstmarkt in der Wassermühle

| Klein Rönnau


Klein Rönnau (sl). In der historischen Wassermühle in Klein Rönnau stellen Hobbykunsthandwerker in der Zeit von Sonnabend, 30. September, bis Sonntag, 15. Oktober, ihre ideenreichen Unikate aus. Montags bis freitags von 14 bis 17 Uhr sowie sonnabends und sonntags von 11 bis 17 Uhr werden Drechslerarbeiten, Kinderspielzeug aus Holz, Hardangerstickereien, Keramik, Wollsocken, Schmuck, Patchworkarbeiten, Kinderkleidung, Seife, Gefilztes, Glaskunst und Türkränze zum Verkauf angeboten.

Straßensammlung des DRK

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) bitten in der Zeit von Sonnabend, 7. Oktober, bis Sonntag, 22. Oktober, die Bevölkerung in den Gemeinden Bebensee, Glasau-Sarau, Kisdorf, Pronstorf, Seedorf, Wardersee und Klein Rönnau  um finanzielle Unterstützung für die Arbeit des DRK. Das Rote Kreuz stellt bei Veranstaltungen den Sanitätsdienst, unterstützt mit psychosozialer Krebsnachsorge und diversen Seniorenangeboten. Spendengelder werden vor Ort in offizielle Sammellisten eingetragen. Helfer des DRK führen einen autorisierten Sammlerausweis mit sich und beantworten gern Fragen zur Haus- und Straßensammlung.  Weitere Auskünfte sind unter der Telefonnummer 04551/9920 erhältlich.

Seminar zum Thema Vorstellungsgespräch

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (em). Frauen, die den beruflichen Wiedereinstieg suchen, sind meist hoch motiviert, aber im Bewerbungsgespräch oftmals unsicher.
Tipps und Hilfe gibt es im Seminar „Das Vorstellungsgespräch“ am Freitag, 13. Oktober, von 9 bis 13 Uhr in der Agentur für Arbeit Bad Segeberg (Waldemar-von-Mohl-Straße 4).
Eine Anmeldung ist bis Freitag, 29. September, telefonisch unter 04121/480379 oder per E-Mail an Elmshorn.BCA@arbeitsagentur.de möglich.
Die Veranstaltung führen die Beratungsfachkräfte Anke Paustian und Jens Brehm von der Agentur für Arbeit durch. Die Experten zeigen, wie eine gute Vorbereitung aussieht, welche Fragen gestellt werden und wie man die Nervosität loswird. Es besteht auch die Möglichkeit, in einem Rollenspiel zu üben.
Das Angebot richtet sich an alle Berufsrückkehrenden, die ihren Wiedereinstieg nach einer Familienphase vorbereiten – auch wenn sie nicht bei der Arbeitsagentur oder dem Jobcenter gemeldet sind.
Infos und weitere Veranstaltungen gibt es unter der Adresse www.arbeitsagentur.de/veranstaltungen.

Spannende Lesenacht für Kinder

| Neuengörs


Neuengörs (sl). Im Gemeindesaal der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Neuengörs geht es am Freitag, 13. Oktober, gruselig zu. Kristine Pott und Hilke Breede laden  Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren zur Krimi-Lesenacht. Ausgestattet mit Schlafsack, Isomatte, Taschenlampe, Hausschuhen oder warmen Socken, einer Kulturtasche und dem Lieblingsbuch werden die Teilnehmenden um 18 Uhr erwartet. Anmeldungen werden bis Mittwoch, 11. Oktober, im Kirchenbüro entgegengenommen. Falls das Büro nicht besetzt ist, ist eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter ausreichend.

Musik vom Plattenteller mit Dee-Jay Oldrebel-82

| Bad Segeberg

Dee-Jay Oldrebel-82 legt am Freitag im Mones Lime Mountain Saloon in Bad Segeberg auf.

Bad Segeberg (sl). Rock’n’Roll und Hot Rhythm’n’Blues von Dee-Jay Oldrebel-82 lockt die Gäs­te des Mones Lime Mountain Saloon in Bad Segeberg (Theodor-Storm-Straße 15g) am Freitag, 13. Oktober, auf die Tanzfläche. Ab 19 Uhr gibt es Musik zum „Tanzen bis Stiefel qualmen“. Der Eintritt ist frei.

Martin Luther und die Obrigkeit

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Im Rahmen der Martintage heißt es am Freitag, 13. Oktober, „Luther und die Obrigkeit“ bei der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Segeberg. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr im Rathaus Bad Segeberg (Lübecker Straße 9). Für die musikalische Begleitung sorgt der Gospelchor.

Feuerwehr Nahe lädt zum Laterne laufen

|


Nahe (kf). Es ist das gesellige Miteinander, auf das sich die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Nahe freuen, wenn sie am Freitag, 13. Oktober, wieder Kinder, Eltern und Großeltern zum Laternenumzug einladen. Treffpunkt ist um 18.30 Uhr am Feuerwehrhaus. Dort gibt es vor und nach dem Umzug leckere Grillwurst, Pommes und Getränke. Pünktlich um 19 Uhr geht es begleitet vom  Spielmannszug aus Traventhal mit den hübschen, bunten Laternen und Fackeln durchs Dorf. Dann heißt es lautstark: „Brenne auf mein Licht, brenne auf mein Licht, aber nur meine liebe Laterne nicht…“.

Seniorenclub feiert Erntedank

| Rohlstorf-Warder


Rohlstorf (mq). Der Seniorenclub Rohlstorf feiert am Mittwoch, 18. Oktober, ab 14.30 Uhr das Erntedankfest mit einer Brotmahlzeit mit Räucherfisch und Getränken. Für die Unterhaltung sorgt in der Alten Schule das Duo Henning und Christian aus Warder mit Gesang und Gitarrenspiel. Zudem singen die Mitglieder Herbst- und Erntelieder.

Filmkunstverein zeigt „The Dinner“

| Bad Segeberg

Richard Gere als Stan und Rebecca Hall als Katelyn in dem Film „The Dinner“. Foto: tobis

Bad Segeberg (ohe). Der Verein Filmkunst in Bad Segeberg (Linse) zeigt am Dienstag, 17. Oktober, im Bad Segeberger Kinocenter Cine Planet 5 das Drama „The Dinner“ von Oren Moverman. Die Vorführungen beginnen  um 17.30 und 20 Uhr. Der Eintritt kostet 6,50 Euro.
Darum geht es: Für die Brüder Paul und Stan (Steve Coogan und Richard Gere) und ihre Frauen Claire und Katelyn (Laura Linney und Rebecca Hall) beginnt das Dinner mit unverbindlichem Smalltalk über Filme und Urlaubspläne. Das eigentliche Thema meiden sie geflissentlich: die Zukunft ihrer Söhne Michael und Rick. Die beiden 16-Jährigen haben nämlich ein Gewaltverbrechen begangen, das ihre Zukunftsaussichten und damit ihr Leben für immer ruinieren könnte. Noch aber sind sie nicht als Täter identifiziert worden. Michaels Vater will nur das Beste für seinen Sohn – und ist bereit, dafür weit zu gehen, sehr weit. Doch auch die anderen am Tisch haben ihre eigene, geheime Agenda. Während des Essens brechen die Emotionen auf, schwelende Konflikte zwischen den Brüdern entladen sich, und auf einmal steht eine Entscheidung im Raum, die drei der vier mit aller Macht verhindern wollen...

Close Window