Veranstaltungliste Minikalender

10.10.2017

Dienstag, 10.10.2017

Sonderausstellung im Naturpark-Haus

| Plön

Plön (em). Amphibien sind älter als die Dinosaurier und führen in ihrem Leben ein „Doppelleben“. Anlässlich des Naturpark-Tieres des Jahres 2017, der Moorfrosch, ist im Naturpark-Haus in Plön eine Sonderausstellung zur bunten Welt dieser Tiere zu sehen. Neben einer Fülle von Informationen werden naturgetreue Modelle, Spiele und mehr geboten. Wer findet den blauen Moorfrosch oder den quietschgrünen Laubfrosch in der Ausstellung? Oder wo haben sich listig die kleinen Froschkönige versteckt? Sie warten auf die besonders guten Spürnasen unter den Besuchern…
 Das Naturpark-Haus (Schlossgebiet 9) öffnet ab sofort seine Pforten wieder im „Sommermodus“: Besucher können von Dienstag bis Sonntag zwischen 12 und 17 Uhr wieder zum Beispiel mit dem Seeadler fliegen, in der Höhle den Fuchs streicheln, dem sprechenden Stein lauschen oder den Kanufahrt-Simulator ausprobieren. Zusätzlich ist auch an allen gesetzlichen Feiertagen Schleswig-Holsteins (außer Weihnachten und Neujahr) ebenfalls von 12 bis 17  Uhr geöffnet. Gruppen können zudem mit Anmeldung auch vormittags die Ausstellung besuchen oder eines der beliebten Erlebnisprogramme ausprobieren. Infos unter Telefon 04522/749380 oder www.naturpark-holsteinische-schweiz.de.

Elke Hoffmann zeigt Bilder im Feuerwehrhaus

| Klein Gladebrügge

Klein Gladebrügge (sl). Vielen Segebergern ist Elke Hoffmann als Pastorin, Trauerbegleiterin und Familientherapeutin bekannt. Ab Sonnabend, 23. September, gibt die Segebergerin einen Einblick in ihre künstlerische Seite.  Die Ausstellung „DahinterVor“ zeigt bis Freitag, 24. November, im Feuerwehrhaus Klein Gladebrügge sehr persönliche, abstrakte Bilder mit ausdrucksstarker Farbigkeit. Die Eröffnung findet am Sonnabend, 23. September, um 19 Uhr statt. An diesem Abend spielt auch Joy Bogat mit ihrer neuen Band im Feuerwehrhaus. Am Sonntag, 24. September, ist die Künstlerin ganztägig von 8 bis 18 Uhr vor Ort. Ansonsten sind die Bilder im Rahmen gemeindlicher Veranstaltungen oder auf Anfrage bei Arne Hansen (Telefon 04551/6901) oder Gerd Diedrichsen (Telefon 04551/7703) zu sehen.

Herbstmarkt in der Wassermühle

| Klein Rönnau


Klein Rönnau (sl). In der historischen Wassermühle in Klein Rönnau stellen Hobbykunsthandwerker in der Zeit von Sonnabend, 30. September, bis Sonntag, 15. Oktober, ihre ideenreichen Unikate aus. Montags bis freitags von 14 bis 17 Uhr sowie sonnabends und sonntags von 11 bis 17 Uhr werden Drechslerarbeiten, Kinderspielzeug aus Holz, Hardangerstickereien, Keramik, Wollsocken, Schmuck, Patchworkarbeiten, Kinderkleidung, Seife, Gefilztes, Glaskunst und Türkränze zum Verkauf angeboten.

Straßensammlung des DRK

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) bitten in der Zeit von Sonnabend, 7. Oktober, bis Sonntag, 22. Oktober, die Bevölkerung in den Gemeinden Bebensee, Glasau-Sarau, Kisdorf, Pronstorf, Seedorf, Wardersee und Klein Rönnau  um finanzielle Unterstützung für die Arbeit des DRK. Das Rote Kreuz stellt bei Veranstaltungen den Sanitätsdienst, unterstützt mit psychosozialer Krebsnachsorge und diversen Seniorenangeboten. Spendengelder werden vor Ort in offizielle Sammellisten eingetragen. Helfer des DRK führen einen autorisierten Sammlerausweis mit sich und beantworten gern Fragen zur Haus- und Straßensammlung.  Weitere Auskünfte sind unter der Telefonnummer 04551/9920 erhältlich.

Volkshochschule lädt zum Bürgerkaffee

| Wahlstedt


Wahlstedt (sl). Die Volkshochschule Wahlstedt bietet regelmäßig am ersten Dienstag im Monat in der Zeit von 15 bis 16.30 Uhr ein Flüchtlings- und Bürgerkaffee an. Aufgrund des Feiertages findet im Oktober das Café am Dienstag, 10. Oktober, im Heimat- und Handwerksmuseum in Wahlstedt statt.

Sopran und Harfe erklingen im Bürgersaal

| Bad Segeberg

Die Harfenistin Gesine Dreyer gestaltet gemeinsam mit der Sopranistin Dorothee Fries das nächste Konzert für den Konzertring Bad Segeberg. Foto: hfr

Bad Segeberg (sl). Auf Einladung des Konzertringes Bad Segeberg singt Dorothee Fries am Dienstag, 10. Oktober, im Bürgersaal des Rathauses Bad Segeberg (Lübecker Straße 9). Begleitet wird die Sopranistin von Gesine Dreyer an der Harfe.
Die Musikerinnen präsentieren ab 19.30 Uhr Lieder von Haydn, Mozart, Fauré, Caplet und Britten sowie Lieder der Arie antique.
Der Eintritt zum Konzert kostet 15 Euro. Eintrittskarten sind im Vorverkauf in der Touristinformation in Bad Segeberg (Oldesloer Straße 20) immer montags bis freitags zwischen 9 Uhr und 16 Uhr sowie an der Abendkasse erhältlich. Schüler und Mitglieder des Konzertringes haben freien Eintritt.

Krimilesung mit Saxophon

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Der mystische Klang des Saxophons ergänzt die Krimilesung von Diny Juds im Neurologischen Zentrum in Bad Segeberg (Hamdorfer Weg 3). Die Veranstaltung beginnt am Dienstag, 10. Oktober, um 19.30 Uhr. Das Holzblasinstrument wird von Carsten Mertens gespielt. Der Eintritt ist frei.

Rockmusik in den Segeberger Kliniken

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (sl). Stimmengewaltig und temperamentvoll präsentieren Andrea von Rehn und Silvie Braun Lieder aus dem Bereich Rock und Pop. Als „Venus on Strings“ tritt das Duo am Dienstag, 10. Oktober, in den Segeberger Kliniken (Am Kurpark 1) auf. Das Konzert beginnt um 20 Uhr, der Eintritt ist frei.

Partizipation in der Kita

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (ohe). Die Kreiselternvertretung Segeberg lädt am  Dienstag, 10. Oktober, ab 20 Uhr zu einer Vollversammlung in die Jugendakademie in Bad Segeberg (Marienstraße) ein. Franziska Schubert-Suffrian, Stellvertretende Geschäftsführung und Koordinatorin für Fachberatung im Verband Evangelischer Kindertageseinrichtungen in Schleswig-Holstein (VEK), referiert dann über Partizipation und Kommunikation in Kindertagesstätten (Kitas). Alle Eltern und Erzieher sind zu der Versammlung eingeladen und können sich wählen lassen, um aktiv mitzuwirken. Die 150 Kitas im Kreis Segeberg betreuen 11.000 Kinder.

Tragikomödie über den Prozess des Trauerns

| Bad Segeberg

Zooler (Tomer Kapon) vermittelt Eyal (Shai Avivi) völlig neue Seiten des Lebens. Foto: hfr

Bad Segeberg (sl). Geschäftig, ohne Sinn und Ziel, irren Eyal Spivak (Shai Avivi) und seine Frau Vicky (Evgenia Dodina) durch das Leben, nachdem ihr Sohn an Krebs gestorben ist. Nach der traditionellen jüdischen Woche der Trauer  möchte Vicky möglichst schnell zur Routine übergehen, nicht so ihr Ehemann. Er freundet sich mit dem jungen Nachbarn Zooler (Tomer Kapon) an und entdeckt neue Seiten des Lebens.
Das Kino-Center  Cine-Planet 5 in Bad Segeberg (Oldesloer Straße 34) zeigt in Zusammenarbeit mit der Lichtspielkunst Segeberg am Dienstag, 10. Oktober, Asaph Polonskys Tragikomödie „Ein Tag wie kein anderer“ um 17.30 und um 20 Uhr. Eintrittskarten können im Internet unter www.cp5.de und unter der Telefonnummer 04551/7100 reserviert werden.

Kneipp-Verein fährt zum Herbstmarkt

| Bad Segeberg


Bad Segeberg (mq). Der Kneipp Verein Bad Segeberg lädt zu einem Ausflug ein. Am Sonnabend, 14. Oktober, geht es zum Herbstmarkt in das Freilichtmuseum Molfsee. Der Eintritt kostet dort acht Euro. Treffen zur Bildung von Fahrgemeinschaften ist um 10 Uhr auf dem Parkplatz des Dänischen Bettenlagers in der Ziegelstraße 115. Gäste sind willkommen, um Anmeldung bittet die Vorsitzende Elisabeth Juhls unter der Telefonnummer 04551/81202 oder per E-Mail unter der Adresse kneippvereinsegeberg@ t-online.de bis Freitag, 13. Oktober.

Laternenumzug in Sülfeld

|


Sülfeld (mq). Die Gemeinde Sülfeld lädt am Sonnabend, 14. Oktober, zu einem Laternenumzug ein. Los geht es ab 18 Uhr auf dem Parkplatz am Sülfelder Feuerwehrgebäude. Für die musikalische Begleitung sorgt der Spielmannszug Sülfeld. Die kleinsten Teilnehmer erhalten am Ziel Gratiswürstchen und Getränke.

Close Window