Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen in unserer Region

Donnerstag, 12.09.2019

Fotogruppe lädt zur Vernissage

|

Rechts und links des Weges finden sich allerhand Motive für die Fotogruppe Kontrovers.Foto: hfr

Trappenkamp (sl). Die Trappenkamper VHS-Fotogruppe Kontrovers lädt am Donnerstag, 12. September, um 16 Uhr zur Vernissage in das Amt Bornhöved in Trappenkamp (Am Markt) ein. Die Ausstellung zeigt Bilder zum Thema rechts und links des Weges und kann bis Frühjahr 2020 montags nachmittags sowie mittwochs, donnerstags und freitags vormittags angeschaut werden.

Donnerstag, 24.10.2019

Bilderausstellung in der Stadtbücherei Kaltenkirchen

| Kaltenkirchen

Mit Blei- und Buntstift hat Dorothea Hornung Mäuse im Keller malerisch eingefangen.Foto: hfr

Kaltenkirchen (sl). Auf zwei Etagen sind in der Stadtbücherei Kaltenkirchen (Am Markt 10) Bilder zum Thema tierisch gut ausgestellt. Künstler des Freundeskreises Erich Prohn haben neben Hund, Katze, Maus auch Frosch, Waschbär und Fuchs auf Leinwand gebannt. Dafür verwenden Dorothea Hornung, Helga Eich, Marianne Schröder, Kristin Woggon, Claus Koch, Anne Soldat und Erdmute Günther Aquarell-, Öl- oder Acrylfarben sowie Blei- und Buntstifte.

Die Ausstellung wird am Donnerstag, 24. Oktober, eröffnet. Die Bilder können während der Öffnungszeiten bis Ende April besichtigt werden.

Samstag, 01.02.2020

Fotoausstellung im Hofcafé

|

Groß Niendorf (kf). Zum Saisonbeginn im Hofcafé Groß Niendorf (Dorfstraße 29) am Sonnabend, 1. Februar, startet Stefan Hillgruber dort seine Fotoausstellung unter dem Titel Emotional Landscape. Er zeigt Fotografien, die aus dem fahrenden Auto oder der Bahn mit längerer Belichtungszeit gemacht wurden. So wird der flüchtige Moment mit einer Bewegungsunschärfe dargestellt und verleiht dem Ganzen eine traumartige Atmosphäre.

Stefan Hillgruber ist 1958 in Lübeck geboren, lebt seit 23 Jahren in Groß Niendorf. Er fotografiert seit seiner Jugend und hat sowohl Einzelausstellungen als auch Gruppenausstellungen unter anderem mit der Künstlergruppe K7 zu diversen Themen veranstaltet.

Donnerstag, 20.02.2020

Grühkohlessen bei den Berliner Senioren

| Hutzfeld

Hutzfeld (sl). Der Berliner Seniorenclub trifft sich am Donnerstag, 20. Februar, zum Grünkohlessen in Schmidts Gasthof in Hutzfeld. Beginn ist um 12.30 Uhr. Mitglieder zahlen zwölf Euro. Anmeldungen nimmt Elke Rabe unter der Telefonnummer 0  45  55 / 3  17 entgegen.

Chormusik von den Liederlichen

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Der vierstimmige Chor Die Liederlichen gibt am Donnerstag, 20. Februar, ein Konzert im Neurologischen Zentrum in Bad Segeberg (Ham-dofer Weg 3). Klassische Chorsätze gehören ebenso zum Repertoire der Liederlichen wie moderne Chorliteratur und Lieder aus aller Welt. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr unter der Leitung von Lars Thomsen. Der Eintritt ist frei.

Historisches aus Bad Segeberg

| Strenglin

Strenglin (sl). Auf Einladung des Seniorenclubs Pronstorf referiert Hans-Werner Baurycza am Donnerstag, 20. Februar, über die Geschichte Bad Segebergs. Mitglieder und Gäste sind ab 14.30 Uhr in die Strengliner Mühle eingeladen. Die Kosten für Kaffee und Kuchen betragen zehn Euro. Anmeldungen nimmt der Seniorenclub Pronstorf unter der Telefonnummer 0 45 06 / 6  78 entgegen.

Versammlung mit Vortrag beim NABU

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Im Rahmen der Mitgliederversammlung des Naturschutzbundes (NABU) Bad Segeberg referiert Dr. Georg Hoffmann am Donnerstag, 20. Februar, unter dem Titel Von Küste zu Küste. Die Fotoreise des Vogelexperten führt durch Schleswig-Holstein und zeigt die heimische Tierwelt. Veranstaltungsbeginn ist um 20 Uhr im Kulturhaus Remise in Bad Segeberg (Hamburger Straße 25). Interessierte Gäste sind herzlich willkommen.

Diskussionsrunde zur politischen Lage

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Unter dem Titel Starker Sturm aus Ost diskutiert die Segeberger Gesprächsrunde am Donnerstag, 20. Februar, die politischen Turbulenzen in Thüringen. Professor Rainer Burchardt eröffnet um 18.30 Uhr die Diskussion im Bürgersaal des Bad Segeberger Rathauses (Lübecker Straße 9). Zu Gast ist der ehemalige Schleswig-Holsteinische Ministerpräsident Dr. Peter Harry Carstensen.

Vortrag über Kirche und Staat in Russland

| Bad Segeberg

Bad Segeberg (sl). Die Stellung der Kirche in Russland ist am Donnerstag, 20. Februar, Thema in den Segeberger Kliniken. Auf Einladung der Schleswig-Holsteinischen Universitätsgesellschaft referiert Professor Dr. Ludwig Steindorff über das Streben der  Orthodoxen Kirche nach Pracht und Staatsnähe. Der Vortrag beginnt um 20 Uhr in den Segeberger Kliniken in Bad Segeberg (Am Kurpark 1). Der Eintritt kostet fünf Euro. Schüler, Patienten und Mitglieder haben freien Eintritt.

Aktive Kinder beim Eltern-Nachmittag

| Wahlstedt

Wahlstedt (sl). Kinder, deren Akkus nie leer zu gehen scheinen, sind am Donnerstag, 20. Februar, Thema eines Elternnachmittags des Familienzentrums Wahlstedt. In der Zeit von 15 bis 17 Uhr informiert Inga Bräutigam darüber, was hinter Gefühlsausbrüchen steckt und wie emotional aufreibende Situationen gemeistert werden können. Die kostenfreie Veranstaltung findet im Kindergarten für alle Kinder in Wahlstedt (Poststraße 3) statt. Wer eine Kinderbetreuung wünscht, kann diese unter der Telefonnummer 0  45  54 / 90  56  28 anmelden.

Close Window