Aus dem Geschäftsleben

Zahnmedizin am ZOB benötigt Verstärkung

von Dirk Marquardt

Die Zahnmedizin am ZOB in Bad Segeberg mit Udo Gerth (li.) und Daniel Pörtner (5.v.li.) möchte das Team erweitern.

Bad Segeberg (mq). Vor knapp einem Jahr haben die Zahnärzte und Oralchirurgen Udo Gerth und Daniel Pörtner ihre neuen Praxisräume bezogen. Am 12. Februar 2018 eröffneten sie ihre Zahnmedizin am ZOB in Bad Segeberg (Bahnhofstraße 12 a).

„Neue Praxisräume bedeuten auch neue Arbeitsabläufe“, sagt Udo Gerth, der sich zusammen mit seinem Kollegen Daniel Pörtner darüber freut, dass ihnen auch die Patienten gefolgt sind. Die Phase der Eingewöhnung ist nun vorbei,  und die beiden Zahnmediziner schauen nach vorne. „Wir brauchen Verstärkung für unser 22-köpfiges Team“, sagt Udo Gerth. Mit den Parkplätzen direkt vor der Tür, der Barrierefreiheit durch Fahrstühle und die größeren Eingriffräume für die Oralchirurgie wird ein vielfältiges Behandlungsspektrum geboten, das jetzt noch ausgebaut werden soll – unter anderem im Bereich der Kinderzahnheilkunde. Dazu benötigen Udo Gerth und Daniel Pörtner, die von den angestellten Zahnärzten Samira Pörtner und Viktor Groß unterstützt werden, weitere Kollegen – sowohl bei den Zahnmedizinischen Fachangestellten als auch bei den Zahnärzten.

„Wir bieten ein tolles Team, moderne Praxisräume auf der Höhe der Zeit und flexible Arbeitszeiten durch Schichtarbeit“, sagt Udo Gerth. Neben den üblichen Leistungen einer Zahnarztpraxis für die ganze Familie wie Vorsorge, Prothetik oder Parodontosebehandlung bietet die Zahnmedizin am ZOB spezielle Bereiche wie Narkosebehandlung, Implantologie, Behindertenbehandlung sowie Knochen- oder Kieferaufbau an.

Interessenten melden sich bei Udo Gerth und Daniel Pörtner (Telefon 0  45  51 / 8  95  24  00 oder E-Mail bewerbung@zmaz.de).

Diesen Beitrag teilen:

Zurück