Aus dem Geschäftsleben

Zahnarzt Völschow über Patientenzuspruch erfreut

von Katja Lassen

Stefan Völschow hat in die Modernisierung seiner Praxis inves­tiert. Die Röntgentechnik ist jetzt computerunterstützt. Foto: kf

Wahlstedt (kf). Rundum zufrieden ist Zahnarzt Stefan Völschow. Erst im Oktober vergangenen Jahres übernahm er die Praxis der Drs. Rohwer in Wahlstedt (An der Eiche 4). Ich bin von den Patienten hier sehr gut aufgenommen worden und möchte mich dafür  bedanken“, sagt er. Allein im ersten Quartal habe er mehr als 200 neue Patienten hinzubekommen. Vor allem Angstpatienten wüssten seine Zusatzausbildung zur Lachgassedierung zu schätzen, mit denen Völschow Zahnarztphobien senkt, da es schmerzlindernd und -lösend wirkt.
Auch als Verfechter von bezahlbarem Zahnersatz ist Stefan Völschow gefragt. Viele Patienten holten sich eine zweite Meinung bei ihm und ließen sich einen Kostenvoranschlag machen, so der Zahnarzt. „Jeder Patient hat ein Anrecht auf hochwertig funktionellen Zahnersatz“, findet Stefan Völschow und schwört auf die Teleskoparbeit nach Professor Dr. Karlheinz Körber in Kiel. Die Referenzpraxis für Zahnersatz mit verlängerter Garantie wurde  gerade modernisiert. Unter anderem gehören jetzt eine computerunterstützte Röntgentechnik sowie ein Sterilisator der neuesten Bauartgruppe dazu.
Stefan Völschow und sein Praxis-Team freuen sich über den guten Start in der Wahlstedter Praxis. Schon bald sollen zwei weitere Behandlungszimmer zur Verfügung stehen und auch nach kollegialer Verstärkung guckt sich der Zahnmediziner bereits um. Für Terminvereinbarungen ist die Praxis für ästhetische und moderne Zahnheilkunde unter 04554/1688 zu erreichen.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück