Aus dem Geschäftsleben

VR Bank zwischen den Meeren setzt Spatenstich Waldumbau als Klimaschutz-Projekt

von gelieferte Meldung

Dr. Rainer Bouss, Vorstandsmitglied, (v.li.) Tim Scherer, Geschäftsführer der Schleswig-Holsteinischen Landesforsten, und Dirk Dejewski, Vorstandsmitglied VR Bank zwischen den Meeren.Foto: VR-Bank

Heidmühlen (em). Rund ein Drittel des Landes ist in Deutschland mit Wald bedeckt. Er ist wichtig für die Gewinnung von Sauerstoff, für die Reinhaltung der Luft und nicht zuletzt dient er als Lieferant für Holz. Durch den Klimawandel sind viele Waldstücke bedroht, einzelne Baumarten kommen mit den höheren Temperaturen und dem geringeren Niederschlag nicht zurecht. Die VR Bank zwischen den Meeren will dagegen etwas tun und hat nun in mehreren Waldstücken in der Region mit Hilfe der Schleswig-Holsteinischen Landesforsten neue Bäume gepflanzt und den Waldumbau gefördert. Es werden standortgerechte und klimastabile Baumarten gepflanzt, vorwiegend Buchen aber zum Beispiel auch Eichen. Mit ihrem Engagement möchte die VR Bank einen nachhaltigen Beitrag für die Region leisten.

Für die Unterstützung beim Aufbau klimastabiler Wälder wendet die VR Bank 50.000 Euro auf. Dafür packen die Vorstandsmitglieder Dirk Dejewski und Dr. Rainer Bouss selbst mit an und nehmen den Spaten in die Hand. „Jetzt werden weitere 10.000 Bäume in unserer Region gepflanzt. Gemeinsam mit unseren Mitgliedern können wir dieses Klimaprojekt unterstützen und einen wichtigen Beitrag für unsere Nachkommen leisten“, so Dirk Dejewski und ergänzt

„In Brokenlande haben wir mit 10.000 Bäumen schon angefangen, jetzt geht das Projekt in Heidmühlen weiter“. Dr. Rainer Bouss fügt hinzu, dass die Spende in Höhe von 50.000 Euro in guten Händen sei und es kaum bessere Klimaschutzprojekte in der Region gibt.

Gleichzeitig sprechen die Vorstände den Mitgliedern und Kunden einen großen Dank aus. Der Spendenerlös ergibt sich aus den Mitteln des Gewinnsparens. Im nächsten Jahr geht die Aktion weiter. Insgesamt 30.000 Bäume wollen die Schleswig-Holsteinische Landesforsten gemeinsam mit der VR Bank zwischen den Meeren dann gepflanzt haben. Die Flächen sind dabei sehr unterschiedlich. Entscheidend ist den beiden Bankern, dass die Bäume in der Region der VR Bank zwischen den Meeren wachsen. Die Geschäftsregion der Bank erstreckt sich von Hohenwestedt bis Fehmarn sowie von Schönberg bis Kaltenkirchen.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück