Aus dem Geschäftsleben

Tibetisches Heilyoga in der Atem- und Yogaschule Prem

von Dirk Marquardt

Die Atem- und Yogaschule Prem findet man in Bad Segeberg An der Trave 90.

Bad Segeberg (mq). Die Atem- und Yogaschule Prem in Bad Segeberg bietet erneut einen Kursus Tibetisches Heilyoga an. Ab Sonnabend, 17. März, lädt Sabine Wes­tensee ein, dieses feinstoffliche Yoga kennenzulernen, das über die Meridiane läuft. „Die Reihenfolge ist leicht zu erlernen, um sie später auch alleine zu Hause zu üben“, sagt Sabine Westensee. Diese Übungen müssen dann nur zehn bis 15 Minuten dauern. Die Kosten betragen 35 Euro inklusive Material, Wiederholer zahlen 30 Euro.
Mittwochs kann man von 19.15 bis 19.45 Uhr in der Atem- und Yogaschule Prem Meditation verschieden erleben – mit einem Mandala (Bild), einem Mantra (Wort) oder durch Atembeobachtung. Die Teilnahme kostet fünf Euro, wer schon einen Yoga-Kurs besucht, zahlt drei Euro.
Im Hatha-Yoga sind einige Plätze frei. Für die kostenlose Probestunde (90 Minuten) sollte man sich möglichst anmelden. „Es besteht auch die Möglichkeit von Einzelyogastunden. Oder auch eine Reikianwendung, um Energie zu tanken, ist möglich sowie eine Klangmassage durch Auflegen von Klangschalen am Körper“, sagt Sabine Westensee. Anmeldungen nimmt sie unter der Telefonnummer 04551/81258 oder per E-Mail an info@yogaschule-prem.de entgegen.
 Die Atem- und Yogaschule Prem  findet man in Bad Segeberg An der Trave 90 (Eingang Am Eichberg).

Diesen Beitrag teilen:

Zurück