Aus dem Geschäftsleben

Theaterfahrten sind ein attraktiver Service für Besucher aus dem Umland

von gelieferte Meldung

Das Theater Lübeck bietet für Besucher aus dem Umland einen attraktiven Service an. Busse bringen die Besucher sonnabends ins Theater in der Beckergrube.

Lübeck (em). Das Theater Lübeck freut sich, wieder Theaterfahrten mit dem Bus von verschiedenen Orten anbieten zu können. Alle Vorstellungen und der damit verbundene Theaterbesuch finden selbstverständlich unter den erforderlichen Abstands-und Hygieneregeln statt. Informationen erhalten Interessenten bei Katrin Willer (Telefon 04  51 / 70  88-2  20, E-Mail k.willer@theaterluebeck.de).

Die Besucher werden per Bus aus vielen Orten aus dem Lübecker Umland zum Theater und wieder zurück nach Hause gefahren. In der Spielzeit 2020/21 gelten zwei Tarife: Der Gruppentarif für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer an Einzelfahrten und der Abo-Tarif, der allen, die sich zum Besuch von sechs Theaterfahrten entscheiden, angeboten wird. So sparen Sie im Abo-Tarif circa 30 Prozent auf den Kartenpreis im Vergleich zu einer Einzelfahrt.

Am Nachmittag werden Fahrten angeboten zu dem Galaabend des Musiktheaters Unter die Haut (3. Oktober), zu L‘ Européene (31. Okober) nach dem Konzept von Thomas Goerge und Lionel Poutiaire Somé und Musik von Richard van Schoor, zum Doppelabend Die menschliche Stimme/Das Telefon (31. Januar 2021), zu Georg Friedrich Händels Oper Tolomeo (28. März 2021), zu Night & Day (2. Mai 2021) von Michael Wallner mit Musik und Songtexten von Cole Porter und zu der Oper von Benjamin Britten Owen Wingrave (12. Juni 2021).

Auch für Vereine, Theaterkreise, Seniorenverbände und Volkshochschulen bietet das Theater Lübeck Informationen, Beratung und spezielle Konditionen.

Schulklassen können vergünstigte Karten für sämtliche Vorstellungen des regulären Spielplans erwerben.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück