Aus dem Geschäftsleben
Einladung zum „Practice Day“ am 4. März

Tennis Wahlstedt fördert Talente

von Dirk Marquardt

Training mit Tobias Meyer: Tennis Wahlstedt bietet auf der Anlage an der Nordlandstraße leistungsorientierten Kindern gezielte Förderung an. Auch Carla Intert, Matti Seemann und Tammes Bern (v.li.) nutzen das Training im Leistungszentrum. Foto: mq

Wahlstedt (mq). Kinder mit Bewegungstalent und Freude am Tennis- und Wettkampfsport finden in Wahlstedt beste Bedingungen vor. Um die Möglichkeiten von Tennis Wahlstedt aufzuzeigen, sind am Sonnabend, 4. März, alle Kinder der Jahrgänge 2004 bis 2007 eingeladen. „Jeder, der sich für unser Konzept der Talentförderung interessiert, soll kommen“, sagt Tobias Meyer. Eine Vereinsmitgliedschaft spielt dabei keine Rolle.
Der „Practice Day“ beginnt um 14 Uhr. Dann steigt in der Tennishalle an der Nordlandstraße ein circa dreistündiges kostenloses Training mit tennisspezifischen und allgemeinen sportlichen Inhalten. Tenniskleidung ist an diesem Tag erwünscht.
Wenn das Interesse auf beiden Seiten geweckt ist, bietet Tennis Wahlstedt Talenten die Möglichkeit, sich in homogenen Leis­tungsgruppen von qualifizierten Trainern ausbilden zu lassen. „Wer sich außerordentlich in seiner  Leis­tung entwickelt, hat die Chance auf eine zusätzliche Förderung“, sagt Tobias Meyer. Er nimmt Anmeldungen für den „Practice Day“ bis Montag, 27. Februar, entgegen  (E-Mail: tobias.meyer@tennis-wahlstedt.de). Weitere Informationen erhält man unter Telefon 0176/30395789.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück