Aus dem Geschäftsleben

Spielplatz für die Eintracht-Arena

von gelieferte Meldung

Ein Spielplatz für Eintracht Segeberg: Bei der offiziellen Einweihung feierten (v.li.) Knut Polonji (Vorstand), Holger Tiemann (Fußballförderverein), Dr. Thomas Bonitz (Lions Club) und Bernd Jorkisch (Firma Jorkisch aus Daldorf).

Bad Segeberg (em). Der Fußballförderverein und der Vorstand von Eintracht Segeberg hatten eingeladen, um das mit Unterstützung einiger Sponsoren und Erbringung von Eigenleistungen kürzlich fertig gestellte Spieleareal auf dem Gelände der Eintracht Arena förmlich zu eröffnen. Der Einladung folgten unter anderem Bernd Jorkisch, der die Spielgeräte gestiftet hat, und Dr. Thomas Bonitz vom Lions Club Bad Segeberg, der mit einer namhaften Summe dieses Vorhaben mit ermöglichte. Die  Spielgeräte wurden von den kleinsten Fußballern, der G-Jugend von Christoph Zimmer, in Beschlag genommen, die gerade mit ihrem Match auf dem Naturrasen fertig waren.
Am Spielplatz prangt eine Dankestafel, auf welcher alle Sponsoren noch einmal verewigt sind.  Auch diese Tafel wurde gespendet von der Firma Elan Nord, einem der Partner von Eintracht Segeberg für den Bereich Werbung.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück