Aus dem Geschäftsleben

Sparkassen-Azubis schaffen den Abschluss

von gelieferte Meldung

Der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Südholstein, Andreas Fohrmann (2.v.re.), beglückwünschte die Auszubildenden, denen er die Abschlusszeugnisse überreichte. Personalleiter Jörn Magarin (re.) und Ausbildungsleiterin Benthe Hoeft (li.) freuten sich mit

Neumünster (sl). Strahlende Gesichter in der Sparkasse Südholstein: Acht Auszubildende haben ihre Prüfungen bestanden, darunter sechs Bankkaufleute und zwei Absolventen eines dualen Studiums zum Bachelor of Science. Vor drei und vier Jahren hatten sie ihre Ausbildung begonnen, jetzt übergab ihnen Andreas Fohrmann, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Südholstein, ihre Zeugnisse und gratulierte herzlich.
Die Sparkasse Südholstein gehört zu den großen Sparkassen in Schleswig-Holstein und ist mit mehr als 60 Auszubildenden einer der größten Ausbildungsbetriebe in ihrem Geschäftsgebiet, den Kreisen Pinneberg und Segeberg sowie der Stadt Neumünster. Die praktische Ausbildung erfolgt im Wesentlichen in den Filialen und in den Fachabteilungen der Sparkassenzentrale in Neumünster. Der theoretische Teil besteht aus regelmäßigen internen Seminaren und Workshops, zwei Lehrgängen an der Nord-Ostdeutschen-Sparkassenakademie in Kiel, mehrtägigen Kommunikations- und Verkaufstrainings sowie den Ausbildungsblöcken an der Berufsschule.
„Mit unserer praxisnahen Ausbildung machen wir unseren Nachwuchs fit für die ‚echte‘ Berufswelt und bieten ihnen ein optimales Sprungbrett für ihre weitere berufliche Laufbahn“, betont Ausbildungsleiterin Benthe Hoeft. Die Sparkasse bildet für den eigenen Bedarf aus, bei guten Leistungen wird daher jeder Auszubildende übernommen. Benthe Hoeft: „Bei uns kann man Karriere machen – auch ohne Studium.“
Deshalb fordert sie Abiturienten, aber auch Realschüler auf, sich bei der Sparkasse Südholstein zu bewerben: „Wir bieten unseren Auszubildenden und Mitarbeitern gut bezahlte und sichere Arbeitsplätze in der Region sowie die Chance, sich vom Auszubildenden bis in den Vorstand hochzuarbeiten.“
Ihre Ausbildung zu Bankkaufleuten haben bestanden: Yannik Birkmann (Boostedt), Jennifer Horst (Horst), Janik Hoyer (Uetersen), Julia John (Nortorf), Celine Nahnsen (Appen) und Jerome Yarbrough (Henstedt-Ulz­burg).
Ihr duales Studium zum Bachelor of Science (Betriebswirtschaftslehre) haben bestanden: Jannike Becker und Dennis Brennig (beide Elmshorn).

Diesen Beitrag teilen:

Zurück