Aus dem Geschäftsleben

Sommerfest hilft dem Kinderhospizverein Muschel

Das Team des Trave-Kruges in Bad Segeberg will mit einem Sommerfest dem Kinderhospizverein Muschel helfen: Claudia Hülsemann, DJ Marco, Olaf Studt, Klaus-Peter Hülsemann und Ann-Catrin Rogalla (v.li.). Foto: ohe

Bad Segeberg (ohe). Mit einem Fest feiert das Team des Trave Kruges (Glindenberg 1-3, Bad Segeberg) am Sonnabend, 21. Juli den Sommer. Ab 18 Uhr serviert Inhaberin  Claudia Hülsemann Spanferkel vom Grill. DJ Marco alias Hertz-OP sorgt für Stimmung. „Wenn nicht getanzt wird, bin ich beleidigt sagt Marco, der sich als multitalentierter Allround-DJ versteht. Den Erlös ihres Sommerfestes möchten Claudia und Klaus-Peter Hülsemann spenden. „Das Geld geht an den Kinderhospizverein Muschel“, sagt Klaus-Peter Hülsemann. Verplombte Spendendosen des Kinderhospizvereins sind bereits im Lokal aufgestellt. Noch mehr Geld soll eine Tombola in die Kasse des Vereins bringen. „Draußen machen wir es richtig schön. Wir bauen ein Zelt auf und hängen Lampionketten auf“, sagt Claudia Hülsemann.
Am Freitag, 20. Juli, gibt es Live-Musik im Travekrug. Dann spielt die Coverband Cureless Songa von The Cure. Beginn ist um 20.30 Uhr. Der Eintritt ist zu beiden Veranstaltungen frei. Die Musiker lassen nach dem Konzert einen Hut rumgehen.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück