Aus dem Geschäftsleben

Praxis für Ergotherapie in neuen Räumen

Ellen Heins ist mit ihrer Praxis für Ergotherapie in die Gartenstraße 12 in Bad Segeberg umgezogen. Dort behandelt sie Jugendliche und Erwachsene im Bereich Psychiatrie und Psychosomatik. Foto: kf

Bad Segeberg (kf). Mit ihrer Praxis für Ergotherapie ist Ellen Heins innerhalb Bad Segebergs in die Gartenstraße 12 umgezogen. Dort hat die Ergotherapeutin, die sich auf die Fachbereiche Psychiatrie und Psychosomatik spezialisiert hat, im Erdgeschoss eines Altstadthauses neue Räume gefunden. Die Ergotherapeutin behandelt vor allem Jugendliche ab 16 Jahren und Erwachsene in Einzel- oder Gruppentherapie nach vorheriger Verordnung durch den Haus- oder Facharzt.
Das Erstgespräch dient der Befunderhebung und dem gegenseitigen Kennenlernen. Darin werden Ziele formuliert und geeignete Behandlungsmethoden für jegliche Art von Psychiatrischen Krankheiten ausgelotet Zu den häufigsten zu behandelnden Krankheitsbildern gehören unter anderem Angststörungen, Depressionen, Persönlichkeits-, Verhaltens- und Essstörungen sowie affektive Störungen, Schmerzsymptomatiken und Trauma-Bewältigung.
Ellen Heins blickt auf eine mehr als 30-jährige berufliche Erfahrung zurück. Bereits 1997 begann sie mit der Egotherapie und bildete sich 2005 zur Heilpraktikerin für Psychotherapie weiter und ist Fachberaterin für Psychotraumatologie. Dabei richtet sich ihr Therapieansatz sowohl dem Trauma selbst als auch den Traumafolgestörungen. „Mögliche Ursachen für ein Trauma können Unfall, Missbrauch oder auch häusliche Gewalt sein“, erklärt Ellen Heins, die ihre Arbeit bei Überforderung auch präventiv anbietet, damit es zum Beispiel gar nicht erst zu einem Burnout kommt. Das Ziel ihrer ergotherapeutischen Arbeit, die unter anderem aus entlastenden Gesprächen, Körperarbeit, dem Erlernen von Entspannungstechniken sowie Rollenspielen zur Konfliktbewältigung bestehen kann, sei immer, eine individuelle Verbesserung der Lebensqualität und Selbstständigkeit zu erlangen.  Terminvereinbarungen sind unter 04551/9108787 oder per E-Mail unter info@ergotherapie-ellenheins.de.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück