Aus dem Geschäftsleben

Nortex startet mit Wellness und Gesundheit ins Jubiläumsjahr

Unter dem Motto „Wellness und Gesundheit“ laden Nortex Geschäftsführerin Ingrid Först, Rüdiger Hamborg vom Therapiezentrum Hamburg sowie Tanja Schartner und Angela Nilsson(v.re.) von derParfümerie Douglas am 10. März zum langen Freitag ein. Foto: ohe

Neumünster (ohe). Gemütlich bummeln, lecker essen und interessante  Informationen bekommen – das gehört zu den langen Freitagen im Mode-Center Nortex in Neumünster (Grüner Weg 9). „An diesen Abenden herrscht immer eine ganz tolle Stimmung“, sagt Ingrid Först, die Geschäftsführerin des Mode-Centers.
Am Freitag, 10. März, rechnet sie daher mit einem vollen Haus. Thema des Abends sind Wellness und Gesundheit. Ab 17 Uhr geben dann Ulrike und Rüdiger Hamborg, vom Therapiezentrum Hamborg, Tipps für ein harmonisches Körpergefühl. „Stress und Reizüberflutung sind heute die größten Probleme“, sagt Rüdiger Hamborg. Er bringt unter anderem ein Rudergerät mit, dass die Gäste ausprobieren dürfen.
Um Wellness für den Körper geht es in der Präsentation der Parfümerie Douglas. „Unsere Home-Spa-Serie schenkt  Körper und Geist neue Kraft“, verspricht Filialleiterin Tanja Schartner.
Dazu bietet Thomas Hildebrandt vom Cateringservice „Brot & Spiele“ leichte Frühlingsgerichte wie Frühlings-Salat-Bowle mit marinierten Hähnchenstreifen. Werner Brockmann von der Firma „Weinvertikale“ lädt begleitend zur Weinprobe ein.
Verlosung von
wertvollen Preisen
Unter allen anwesenden Kunden verlost das Mode-Center am Veranstaltungstag um 21.05 Uhr Preise im Gesamtwert von 4.800 Euro. Hauptgewinn ist ein Wellness-Aufenthalt im Vital-Hotel „Alter Meierhof“ in Glücksburg für zwei Personen. Zu den weiteren Preisen gehören drei Bargeldgewinnen in Höhe von jeweils 500 Euro.

Seit 80 Jahren in der Modebranche

Das Mode-Center Nortex feiert in diesem Jahr sein 80-jähriges Bestehen. Richard Ohlhoff gründete 1937 in Hamburg die „Nordische Textilgesellschaft“ (kurz Nortex). Sein Unternehmen produziert Herrenmode. Im Krieg wird die Produktionsstätte zerstört. 1945 startet das Unternehmen in Bad Bramstedt neu. 1960 beschäftigt Nortex 1.100 Mitarbeiter. Sie produzieren Anzüge, Sakkos, Blazer, Hosen und Hemden. Auch in Bad Segeberg hat Nortex zu dieser Zeit eine Zweigstelle.
Auf den Strukturwandel in der Textilindustrie reagiert Nortex mit der Errichtung des Mode-Centers in Neumünster. Seit 1970 ist das Unternehmen am heutigen Standort in Neumünster ansässig und als Einzelhandelsunternehmen tätig. 1977 stellt Nortex die Produktion ein und ist seither als Einzelhandelsunternehmen tätig.
Das heutige Mode-Center wurde 1997 eröffnet. Auf 10.000 Quadratmetern finden Damen, Herren und Kinder hier ein breit gefächertes Angebot. Die große Auswahl an Größen und Passformen ist das Spezialgebiet des Mode-Centers.  „Wir haben die größte Anzug- und Hosenabteilung Schleswig-Holsteins“, sagt Ingrid Först. Nirgendwo anders im Land gibt es eine größere Auswahl an Abendkleidern für die Damen.
Mit einer ganzen Reihe von Veranstaltungen feiert Nortex das ganze Jahr über seinen 80. Geburtstag.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück