Aus dem Geschäftsleben

Nortex lässt den Frühling rein

von gelieferte Meldung

Frische Farben, voller Vorfreude: Nortex-Auszubildende Lena-Marie Johannisson und Verkaufsleiter Andy Grabowski freuen sich auf den Neustart pünktlich zur Frühlingssaison. Foto: Nortex

Neumünster (em). Das Geschäft ist blitzblank geputzt, die aktuelle Frühlingsmode wird wunderbar präsentiert, die Mitarbeitenden sind voller Vorfreude. Seit Montag hat Nortex wieder geöffnet – pünktlich zum Start in die neue Saison. Das Neumünsteraner Modehaus (Grüner Weg 9-11) lädt alle Kunden ein, nach Herzenslust Bekleidung in riesiger Auswahl an Größen und Passformen einzukaufen.

Per Anordnung hat die Landesregierung Schleswig-Holsteins die Öffnung des Einzelhandels ab dem 8. März ermöglicht. „Wir freuen uns sehr, unsere Kunden wieder herzlich willkommen heißen zu können“, sagt Kai Först, Geschäftsführer bei Nortex. „Die Schleswig-Holsteiner vertrauen seit 83 Jahren auf unsere Erfahrung rund um hochwertige und passende Bekleidung, unser breites Sortiment und unsere kompetente Beratung“, so Först weiter: „Endlich kann unser Modehaus und Arbeitsplatz wieder ein Ort der Begegnung und des entspannten Einkaufens sein – dazu bieten sich besonders die aktuellen Frühjahrskollektionen unserer Markenhersteller ideal an!“

Ob für den Deichspaziergang in Büsum oder für einen Ausflug ins schöne Ostholstein: mit leichten, wattierten Steppjacken, -westen und Pullis finde sich jetzt die passende Bekleidung bei Nortex, betont auch Verkaufsleiter und Prokurist Andy Grabowski. „Jetzt zum Frühlingsbeginn sorgen die 240 Modemarken in unserem Sortiment mit neuen Kollektionen für Lebensfreude pur“ so Grabowski: „Freuen Sie sich auf wunderbare frische Farben und topaktuelle Schnitte – in gewohnt hoher Qualität und riesiger Vielfalt an Passformen und Größen!“

Er höre von etlichen Kunden, am Telefon und beim Kauf und Abholen zuvor bestellter Ware, wie sehr diese das Einkaufen im angenehmen Ambiente während des zweiten Lockdowns der Pandemie vermisst haben. Viele freuten sich auf einen Besuch im Modehaus in den nächsten Tagen – beispielsweise, um festliche Kleidung für Hochzeit, Taufe und Konfirmation auszuwählen. Oder nach hochwertigen Hemden und Hosen für den Büroalltag. Oder passender Freizeitbekleidung: der Bedarf ist groß.

Diesen zu decken und zugleich maximale Sicherheit für alle Schleswig-Holsteiner und Menschen aus den benachbarten Regionen beim Einkauf zu gewährleisten, ist das Ziel bei Nortex. „Wir bieten durch unsere Verkaufsfläche von rund 10.000 Quadratmetern, extra breite Gänge und große Umkleidekabinen besonders viel Bewegungsfreiheit beim Einkaufen“, erläutert Gra-bowski. Und das auf komfortable, entspannte Art und Weise: „Das wissen unsere Kunden gerade in dieser Zeit sehr zu schätzen.“

Wichtiger Bestandteil des sicheren Einkaufens bei Nortex ist ein durchdachtes Hygienekonzept, zu dem neben dem Tragen der Mund-Nase-Masken und dem Abstandhalten auch regelmäßig desinfizierte Handläufe und Türklinken zählen, ebenso wie zahlreiche Desinfektionsständer für Kunden und Mitarbeiter sowie eine effektive Belüftung der Verkaufsräume.

Weitere Infos und den Onlineshop findet man auf www.nortex.de.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück