Aus dem Geschäftsleben
FSG Fahrenkrug/Schackendorf

Neue Trainingsanzüge für FSG-D-Jugend-Fußballer

Mirko Hundertmark, Direktor des Private Banking der Sparkasse Südholstein (re.), und Kundenbetreuer Andreas Voß übergaben den symbolischen Scheck über 5.000 Euro an Angelika Cabrelles (li.) und Beatrice Züll von der Stiftung „phönikks“.
Vorweihnachtliche Freude bei den D-Jugend-Fußballern der FSG Fahrenkrug/Schackendorf. Michael Petitjean, Inhaber des Auto­hauses Reköndt mit Standorten in Lübeck und Bad Schwartau, spendierte den Nachwuchskickern neue Trainingsanzüge. Die Mannschaft der Trainer Tim und Jan Wispereit bedankte sich mit Blumen und einem edlen Tropfen für die erneute Unterstützung.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück