Aus dem Geschäftsleben

Möbel Kraft: Zweite Auflage der Motorrad-Ausstellung

von Dirk Marquardt

Heiße Reifen bei Möbel Kraft: Das Bad Segeberger Möbelhaus lädt am 3. und 4. Februar zu der zweiten Auflage der Motorrad-Ausstellung ein.

Bad Segeberg (em). Einheizende Tage für alle Biker, die auch auf dem Asphalt Zuhause sind – und solche, die es werden wollen: Am Freitag, 3., und Sonnabend, 4. Februar, präsentieren die führenden Motorradexperten aus der Region bei Möbel Kraft in Bad Segeberg ihre heißesten Maschinen und Neuheiten rund ums Bike (jeweils von 9 bis 18 Uhr.
Von Harley Davidson und Ducati über Indian bis zu Honda und BMW haben die Händler und Aussteller eine große Palette an Motorrädern im Gepäck. Auch bei Bekleidung und Schutz bleibt nichts auf der Strecke: für mehr Sicherheit beim Zweirad-Spaß führt Stecher Moto an beiden Tagen um 12 und 15 Uhr Helite Airbagwesten und -jacken in Aktion vor.
Mit deutlich weniger PS, aber genauso großer Fahrfreude, kommen die kleinen roten Fahrzeuge in Möbel Krafts Lüttland um die Kurve: dort können Kinder von drei bis zwölf Jahren am Sonnabend ihren Bobby-Car-Führerschein erwerben. Dabei trainieren die Nachwuchsfahrer nicht nur Koordinationsfähigkeit, Ausdauer und Motorik, sondern erlernen bereits frühzeitig notwendige Verkehrsregeln für ein sicheres Verhalten im Straßenverkehr.
Für alle (Tempo-)Hungrigen gibt es natürlich auch den passenden Kraft-Stoff: echtes Bikersteak mit Zwiebeln, Champignons, Kräuterbutter und rustikalen Pommes für sagenhafte 5,90 Euro – nur an diesen beiden Tagen im Restaurant bei Möbel Kraft.
Neben verschiedenen Motorrad-Händlern sind auch die Flaming Stars, die Interessengemeinschaft Motorrad fahrender Feuerwehrleute und Freunde aus Schleswig-Holstein mit Feuerwehrmotorrädern sowie DRK-Motorradstaffel des Kreisverbandes Bad Segeberg mit Rettungsdienstmotorrädern der Marke BMW vor Ort.
Für den finalen Nervenkitzel sorgt das große Motorrad-Gewinnspiel, bei dem es Einkaufsgutscheine von Möbel Kraft im Gesamtwert von mehr als 1.000 Euro zu gewinnen gibt.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück