Aus dem Geschäftsleben

Möbel Kraft überreichte Wunschzettel-Gewinne

von Kurt Biester

Peter Kruse, Hausleiter bei Möbel Kraft in Bad Segeberg (3.v.re.), überrreichte Max Henning, Desirèe Jürs, Till Wenzel, Bianca Rainers und Alexander Bauer (v.li.) die Preise. Foto: kbi

Bad Segeberg (kbi). „Möbel Kraft und Radio Hamburg erfüllen Ihnen drei Wünsche“ lautete das Motto der Aktion des Möbelhauses und des Radiosenders.  Jetzt fand die Gewinnübergabe statt.
Die Wunschzettel, die an der Hauptinformation im Aktionszeitraum bereit lagen, haben viele Kunden sowohl in Bad Segeberg sowie in Buchholz ausgefüllt und ihre Wunschmöbel eingetragen. Es nahmen in Bad Segeberg circa 1.200 und in Buchholz etwa 1.000 Kunden teil.
Peter Kruse, Hausleiter bei Möbel Kraft in Bad SegeBerg, überreichte den glücklichen Gewinnern jeweils einen Gutschein im Großformat zur Erinnerung und den Wertgutschein über die Gesamtsumme, so wie es auf dem Wunschzettel stand.
Unter den fünf Glücklichen stammen zwei Gewinner aus dem Basses-Blatt-Land. Dabei schoss Bianca Rainers aus Schwissel mit einer Gewinnsumme von 5.296 Euro den Vogel ab. „Wir sind gerade am Renovieren und ich nahm mir zwischen zwei Terminen in Bad Segeberg eine Stunde Zeit. Ich entschied mich, noch einmal bei Möbel Kraft zu schauen, ob es die Esszimmerstühle sein sollten, die wir uns ausgesucht hatten“, erzählt Bianca Rainers überglücklich. „Am Stand der Hauptinformation sah ich im Vorbeigehen den Wunschzettel und erfüllte ihn mit Leben. Da er drei Wünsche beinhaltete, kamen noch der Esszimmertisch und ein Sofa hinzu.“
Auch Till Wenzel aus Weede freute sich über die 2.005 Euro für eine Couchgarnitur, ein Sideboard und einen Esstisch. Sein Gewinn war ebenfalls ein Produkt des Zufalls, da seine Frau das Formular ausgefüllt und so die große Überraschung perfekt gemacht hatte.
Die weiteren Gewinner bei Möbel Kraft in Bad Segeberg stammen aus Hamburg: Desirée Jürs erhielt ein Laufgitter, einen Esstisch und Autobett im Wert von 1.363 Euro, Alexander Bauer ein Bett, eine Wohnlandschaft und einen  Bartisch für insgesamt 2.973 Euro. Max Henning freute sich über einen Schrank, ein Bett und einen Tisch für 1.113 Euro.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück