Aus dem Geschäftsleben
Bad Segeberger Einrichtungshaus gestaltete Abteilungen neu

Möbel Kraft sorgt für vielseitiges Einkaufserlebnis

von Dirk Marquardt

Maegan Kruse berät die Kunden in der Babyabteilung. Ihr Favorit ist das Zimmer mit dem Namen Melissa. Fotos: mq

Bad Segeberg (mq). Die ruhige Zeit im langen Hochsommer hat Möbel Kraft genutzt, um zum 125-jährigen Jubiläum verschiedene Abteilungen des Einrichtungshauses umzubauen und zu vergrößern. „Damit verschaffen wir den Kunden ein noch vielseitigeres Einkaufserlebnis“, sagt Hausleiter Peter Kruse. Rund 2.000 der insgesamt 46.000 Quadratmeter Verkaufsfläche wurden umgestaltet, um Präsentationsformen an neue Trends anzupassen. Möbel Kraft beschäftigt allein in Bad Segeberg 260 Mitarbeiter im Verkauf.
Gleich ins Auge fallen dem Kunden die Veränderungen im Erdgeschoss, wo in der Babyabteilung der Fokus auf das Zusammenspiel von Möbeln und Accessoires gelegt wurde. Vom Prinzessinnen-  bis zum Baumhauszimmer reichen die Themenwelten auf 700 Quadratmeter. Ausgestellte Einrichtungsgegenstände wie Lampen, Teppiche oder Beimöbel kann man sofort mitnehmen.
In der Teppichabteilung im ers­ten Obergeschoss wurde der Bereich der Mitnahmewaren ausgeweitet. „Für jüngere Kunden haben wir ein neues Sortiment mit peppiger und preisgünstiger Ware aufgenommen“, sagt Peter Kruse. Zudem ist es jetzt möglich, hochwertige Teppiche aus Nepal nach eigenen Vorstellungen und in individuellen Größen knüpfen zu lassen.
Ganz neu ist das Kompetenzcenter für Elektrogeräte mitten in der Küchenabteilung. Dort können die Verkaufsberater die vielfältige Auswahl von namhaften Herstellern wie Neff, Siemens, Bosch und Miele vor Ort präsentieren. „Kunden können sich zeigen lassen, wie man die Geräte bedient“, sagt Peter Kruse.
Den größten Umbau gab es in der Bademöbelabteilung. Die Badtextilien und -zubehör wurde umplatziert, der dadurch entstandene Raum ermöglichte noch mehr Ausstellungsfläche. Mit 114 ausgestellten Bädern hat Möbel Kraft nun die größte Badmöbelabteilung im Norden. Ausstellungsstücke aller Preiskategorien und verschiedener Stilrichtungen kann man entdecken.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück