Aus dem Geschäftsleben
Autovermietung Marcus Tohde feiert 25-jähriges Bestehen

Mobilität vom Kleinwagen bis zur Luxuslimousine

Marcus Tohde und sein Sohn Oscar Max wollen das Firmenjubiläum mit ihren Kunden bei einem Sommerfest feiern. Fotos: ohe

Autovermietung war für Marcus Tohde nichts Neues, als er sich vor 25 Jahren als Partner der Autohansa in Neumünster selbstständig machte. Schließlich war er als Sohn von Heinz Tohde mit dem Verleih von Autos bes­tens vertraut.
„Meine Mutter hat in Schackendorf die ersten Autos aus dem Wohnzimmer heraus vermietet“, erinnert sich Marcus Tohde. Als Agenturpartner der Möllner Firma Bernhard Heitplatz begann Heinz Tohde 1977 mit der Autovermietung.
Am 6. April 1992 eröffnete Marcus Tohde in Neumünster (Kieler Straße 215) seine erste eigene Autovermietung. „Ich habe einen Standort in Autobahnnähe gesucht“, erklärt Marcus Tohde. Wie sein Vater in Bad Segeberg entschied sich Marcus Tohde damals für eine Zusammenarbeit mit der Firma Autohansa. Die Nissan-Modelle Primera und Sunny, Opel Corsa, VW Busse sowie der Yugo Florida gehörten zur ersten Flotte seiner Mietwagen.
Völlig unerwartet verstarb Heinz Tohde im Jahr 1996. Im selben Jahr verschmolzen daher die Firmen von Vater und Sohn zur heutigen Autovermietung Marcus Tohde. Beide Firmen befanden sich auf Expansionskurs. Nach der Fusion gehörten in der Spitze 16 Stationen zum Unternehmen.
Seit 2012 konzentriert sich Marcus Tohde ganz auf den lokalen Markt in Bad Segeberg und Umgebung. „Alle anderen Stationen habe ich verkauft oder geschlossen. Das war der richtige Schritt“, sagt Tohde.
In Bad Segeberg musste die Autovermietung im Jahr 2008 dem Neubau eines Discounters weichen. Damals kaufte Marcus Tohde das ehemalige Autohaus Freese in der Ziegelstraße 93. Hier ist das Unternehmen bis heute ansässig.      ohe

E-Bikes zum Jubiläumspreis

E-Bikes sind neu im Angebot der Autovermietung.

Neu ins Angebot aufgenommen hat Marcus Tohde die Vermietung und den Verkauf von E-Bikes. Dabei hat er sich für Räder der Marke „Hangret“ entschieden. Sie verbinden „cooles Aussehen“ mit guten Fahreigenschaften. City-Bikes, Fat-Bikes und Mountain-Bikes hat Marcus Tohde im Angebot. Gruppen bis zu 15 Personen kann er mit den Elektro-Fahrrädern ausstatten. Alle E-Bikes vermietet er zum Tagespreis von 19,99 Euro. Auf den Verkaufspreis gewährt Marcus Tohde einen Jubiläumsrabatt  in Höhe von 25 Prozent.

Vom City-Flitzer bis zum Transporter

Über  100 Fahrzeuge gehören zur Mietwagenflotte von Marcus Tohde. Seinen Kunden bietet er eine große Auswahl vom kleinen Stadtauto wie dem VW up bis hin zum 7,5-Tonner mit Hebebühne. Die Autovermietung Marcus Tohde macht einfach jeden mobil. Hier findet die Theatergruppe einen Neunsitzer, um zum nächs­ten Auftrittsort zu kommen, Urlauber ein Cabriolet, um die Sonne zu genießen und Geschäftsleute eine komfortable Limousine.
„Wir bieten unseren Kunden immer wieder echte Highlights“, sagt Tohde. so bietet er im Sommer Sportwagen wie den Maserati Ghibli oder Jaguar F Type an. Auch den neuen Golf R  mit 310 PS können Kunden in diesem Sommer bei ihm mieten.
Seine Fahrzeuge bezieht Marcus Tohde nahezu ausschließlich von Händlern aus der Region. Die Marken Audi, BMW, Citroën, Mercedes, Opel, Skoda und VW bestimmen das Bild seiner Flotte.  Seit drei Jahren gehören dazu auch E-Mobile wie der Renault Zoe. „Mit vielen Händlern pflegen wir eine innige Kooperation“, sagt Marcus Tohde.
Auf Wunsch vermittelt Marcus Tohde seinen Kunden auch einen Chauffeur mit Personenbeförderungsschein. Das Holen und Bringen der Fahrzeuge gehört bei der Autovermietung Marcus Tohde zum Service.

Mode für die Damen

Angelika Tohde bietet in ihrem Geschäft „First&Second Hand“ Damenmode und Accessoires. Nicole Hartwig (re.) unterstützt sie beim Verkauf.

Damenmoden in allen Konfektionsgrößen. Accessoires und Schmuck bietet Angelika Tohde in ihrem Geschäft „First & Second Hand“ an. Die Ehefrau von Marcus Tohde eröffnete im Februar 2002 ihr Modegeschäft in der Kurhausstraße 22. Im Oktober 2010 zog sie mit ihrem Geschäft direkt neben das Büro der Autovermietung ihres Mannes in die Ziegelstraße.
Die Räumlichkeiten nutzte zuvor die Leasingabteilung der Autovermietung. Die Abteilung ist auf dem Firmengrundstück in andere Räumlichkeiten umgezogen. Angelika Tohde feierte in diesem Jahr das 15-jährige Bestehen ihres Modegeschäftes.

Sommerfest zum Jubiläum


Das Firmenjubiläum möchte Marcus Tohde mit allen seinen Kunden und Geschäftspartnern feiern. Auf ein genaues Datum hat er sich noch nicht festgelegt. „Ich möchte draußen feiern. Deshalb plane ich das Fest im Mai oder Juni“, sagt Marcus Tohde.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück