Aus dem Geschäftsleben

Mit dem Theaterbus Hamburgs Bühnen besuchen

von gelieferte Meldung

Der Theaterbus bringt Besucher nach Hamburg ins Theater, in die Oper oder in die Elbphilharmonie.

Bad Segeberg (em). Der Verein inkultur-Hamburger Volksbühne begleitet Sie in der neuen Spielzeit 2019/20 wieder unkompliziert, bequem und preisgünstig in die Hamburger Theater, in die Oper und zu einem Konzert im Großen Saal der Elbphilharmonie. Der Theaterbus – ein moderner, komfortabler Reisebus - holt Sie in Bad Segeberg, Rickling, Daldorf, Groß und Klein Rönnau ab, fährt Sie zum Theater in Hamburg und nach der Vorstellung wieder sicher nach Hause.
„Freuen Sie sich auf vier großartige Aufführungen an renommierten Hamburger Bühnen. Anstrengende Anfahrten und Parkplatzsuche gehören der Vergangenheit an und Sie können bequem und entspannt die kulturellen Leckerbissen in netter Gesellschaft in Hamburg genießen“, sagt Tim Steffen, stellvertretender Geschäftsführer von Inkultur.
Das Theater-Arrangement kostet inklusive Hin- und Rückfahrt 211,75 Euro. Eine halb- oder vierteljährliche Zahlung ist möglich. Inkultur kümmert sich dabei um die gesamte Organisation der Theaterabende und schickt die Eintrittskarten vor der jeweiligen Vorstellung per Post zu. Wenn man einmal verhindert sein sollte – kein Problem, denn die Karten sind übertragbar und bieten Gelegenheit, einem lieben Mitmenschen eine Freude zu machen.
Das neue Kulturprogramm 2019/20 können Sie unverbindlich anfordern unter der Telefonnummer 040 - 227 006 66, per E-Mail an theaterbus@inkultur.de oder Sie schauen auf www.inkultur.de/badsegeberg.
Zu einigen Vorstellungen des Theaterbusses bittet die Volkshochschule (VHS) Rickling Leseabende an. Nähere Informationen dazu unter gibt die Website www.vhs-rickling.de und sind unzter der Rufnummer 04328 / 17 29 13 zu erfragen.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück