Aus dem Geschäftsleben

Mein Rickling: Leckeres Bier aus Rickling

von Dirk Marquardt

Kerstin Lämmer, Inhaberin der Landbrauerei Rickling, und Braumeister Florian Haider stoßen mit einem zünftigen Rickel-Bier an.Foto: mq

Vor 25 Jahren eröffneten Udo und Kerstin Lämmer die  Gastronomie  in ihrer Landbrauerei Rickling. „Bier haben wir schon zwei Jahre vorher gebraut“, sagt Kerstin Lämmer. Zur Eröffnung gab es damals ein großes Fest. Und auch das Jubiläum sollte in diesem Jahr groß gefeiert werde, aber Corona machte einen Strich durch die Rechnung. „Wir haben uns gut auf die Situation eingestellt, den Außer-Haus-Verkauf forciert und den Biergarten noch kuscheliger eingerichtet. Denn die Gäste mögen  derzeit lieber draußen sitzen“, sagt die Inhaberin. Knapp 50 Sitzplätze bietet der Biergarten. Aktuell können die Gäste aus zehn verschiedenen Biersorten auswählen, dazu gehört auch das milde und leicht herbe Rickel. Über das Jahr sind es 16 Sorten. Für das Bierbrauen ist der neue Braumeister Florian Haider zutändig. Zudem wird mit Nicklas Mathesdorf gerade ein Nachwuchsbrauer ausgebildet. Die Ricklinger Landbrauerei hat donnerstags und freitags von 16 bis 21 Uhr und sonnabends und sonntags von 11 bis 20 Uhr geöffnet. „Auch der Lieferservice an private Haushalte, die Gastronomie und den Handel läuft wie gewohnt“, sagt Kerstin Lämmer.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück