Aus dem Geschäftsleben

Mein Rickling: Kistenjack arbeitet nachhaltig

von gelieferte Meldung

Marc und Sandra Radde, Britta Dobbratz und Ronald Ulrich (v.li.) sind das Team von Kistenjack.Foto: ohe

Nachhaltigkeit spielt bei Kistenjack eine große Rolle. In dem Ricklinger Unternehmen sorgt das Team um Firmenchef Marc Radde und Ronald Ulrich dafür, dass aus alten Dingen und Materialien, die andere im Sperrmüll entsorgen würden, zum Beispiel Truhen und Tische neu hergestellt werden. Egal, ob Omas Lieblingsmöbel oder andere Erinnerungsstücke – das Kistenjack-Team hat immer starke Einfälle, was daraus gebaut werden kann – vielfach personalisierte Kisten für Hochzeiten,Taufen und andere Anlässe. Natürlich werden die Kundenwünsche bei der Umsetzung berücksichtigt. Die individuellen Beschriftungen auf den Vintagemöbeln und Wohnaccessoires bringen Sandra Radde und Britta Dobbratz auf. Das Kistenjack-Ladengeschäft in der Dorfstraße 94 öffnet mittwochs von 14 bis 18 Uhr.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück