Aus dem Geschäftsleben

Kultursommer: Julian Tiemann freut sich über die Vespa

von gelieferte Meldung

Kai Gräper, Filialdirektor der Sparkasse Südholstein (re.), übergab die Preise aus dem Kultursommergewinnspiel an Heike Grauerholz (v.li.), Julian Tiemann und Christina Reher.

Bad Segeberg (em). Eine fabrikneue Vespa Primavera 2T kann Julian Tiemann jetzt sein Eigen nennen. Der Bad Segeberger ist der Hauptgewinner des Gewinnspiels, das die Sparkasse Südholstein anlässlich des diesjährigen Kultursommers veranstaltet hat. Auch die Preise zwei und drei können sich sehen lassen: Ein iPad Air 2 hat Christina Reher aus Schwissel gewonnen. Über ein iPhone 7 freut sich Heike Grauerholz aus Bad Segeberg.
Filialdirektor Kai Gräper übergab die Preise und gratulierte herzlich: „Wir hatten eine sehr hohe Teilnehmerzahl. Rund 1.500 Antwortkarten auf die Frage, wie schnell man bei uns einen Privatkredit bekommt, haben wir in unserer Losbox gesammelt.“ Wer das Kreuz bei „sofort - noch während der Beratung“ machte, sicherte sich beste Chancen auf einen der drei Gewinne.
Die Sparkasse Südholstein hat mit ihrem Engagement dafür gesorgt, dass der Kultursommer nach einjähriger Pause wieder in Bad Segeberg stattfinden konnte. Und nicht nur das: Der neue Veranstaltungsort auf der Seepromenade am Großen Segeberger See hat dem bunten Programm vier Tage lang eine besonders attraktive Atmosphäre geschaffen.
Die Sparkasse freut sich über weitere tatkräftige Unterstützer für die Eventagentur „Kalkberg Konsorten“, damit im nächs­ten Jahr eine mindestens ebenso erfolgreiche Wiederholung stattfinden kann.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück