Aus dem Geschäftsleben

Kulinarischer Weihnachtsmarkt an der Perdoeler Mühle

von Gerald Henseler

Eine Woche lang bieten die Stände auf dem Weihnachtsmarkt an der Perdoeler Mühle sorgfältig ausgewählte Vielfalt an herzhaften und süßen Speisen sowie winterlichen Getränken. Daniela Götze, Betreiberin des Glamping Resorts Georg Glamp, zeigt hier eine kle

Belau-Perdoel (ohe). Dieser Weihnachtsmarkt wird richtig lecker. Daniela und Swen Götze, die Betreiber des Glamping Resort Georg Glamp an der Perdoeler Mühle, laden von Sonnabend, 11., bis Sonntag. 19. Dezember, zu einem kulinarischen Weihnachtsmarkt ein. „Bei uns gibt es nicht die tausendste Kerze oder die hundertste Christbaumkugel. Wir haben uns ganz auf die kulinarische Seite der Weihnachtszeit spezialisiert“, sagt Daniela Götze.

Einiges bringen Daniela und Swen Götze aus ihrer sächsischen Heimat mit an den Belauer See. So gibt es Christstollen und Baumkuchen aus dem Erzgebirge und fruchtig-köstliche Heißgetränke der Marke Sachsen-Obst mit und ohne Alkohol.

Metzgermeister Swen Götze zündet auch den Grill an. Hier grillt er Bratwürste und bereitet an den Wochenenden Spanferkel zu. An weiteren Ständen gibt es Wildfleisch aus der Region, Gulaschsuppe oder eine vegetarische Champion-Knoblauchpfanne. Gebrannte Mandeln, heiße Waffeln, Schokofrüchte und selbstgebackene Kekse gehören zu den süßen Leckereien auf dem Weihnachtsmarkt.

Alle angebotenen Spezialitäten kann man vor Ort an den Ständen oder dem Restaurant genießen. Besucher können ihre Lieblingsleckereien vor Ort auch kaufen, um sie zuhause zuzubereiten oder zu verschenken. Für das Festtagsmenü bietet der Weihnachtsmarkt am Belauer See unter anderem Rehkeule, Rehrücken, Wildschweingulasch und Wildschweinbraten an. „Das Wildfleisch kommt aus der Region“, sagt Daniela Götze. Aus der direkten Nachbarschaft kommen auch die Weihnachtsbäume. Wer einen Tannenbaum kauft, bekommt einen Gutschein für Punsch und Bratwurst.

Im weihnachtlichen Lichtzauber tritt am Sonnabend, 11., und Sonntag, 12. Dezember, der Spielmanns- und Fanfarenzug Blau-Weiss Osdorf auf.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück