Aus dem Geschäftsleben

Kirchenmäuse und Jugendfeuerwehr teilen sich1.000-Euro-Spende

von gelieferte Meldung

Mit Pastorin Ulrike Egener freuen sich die Kirchenmäuse der Evangelischen Kirchengemeinde Bornhöved über die Spende von Dennis Usko und Katrin Lucht.Foto: wst

Bornhöved (wst). Die Verantwortlichen der Musikveranstaltung Spring Break in Bornhöved sind sehr darum bemüht, die Veranstaltung profimäßig ablaufen zu lassen. Doch der Blick von Dennis Usko und Katrin Lucht, beide sind Projektleiter des Spring Break, geht dabei stets auch über den Tellerrand hinaus. So schätzen sie die vielerorts ehrenamtlich geleistete Arbeit.
Beispielsweise in der Jugendfeuerwehr Bornhöved oder bei den Kirchenmäusen der Evangelischen Kirchengemeinde Bornhöved. Beide Einrichtungen freuen sich über eine Spende in Höhe von jeweils 500 Euro. „Es sollte viel mehr geschätzt werden, dass es Menschen gibt in der Gemeinde, die sich ehrenamtlich um unsere Kinder kümmern“, sagte Dennis Usko bei der Spendenübergabe. Pastorin Ulrike Egener äußerte sich überrascht und erfreut über die finanzielle Zuwendung.
Bei den derzeit 14 Kirchenmäusen handelt es sich um Kinder der 1. bis 5.Schulklasse. Erzieherin Sandra Nordmann betreut seit 13 Jahren diese Gruppe, die sich einmal wöchentlich im Martin-Luther-Haus trifft. „Dabei gehe es beispielsweise um die Vermittlung eines christlichen Menschenbildes sowie um die religiöse Pädagogik“, sagt Sandra Nordmann.
Die Jugendfeuerwehr Bornhöved besteht derzeit aus 28 Jugendlichen, darunter sind zehn Mädchen. Jugendfeuerwehrwartin Nicole Töbelmann freut sich, dass sich Dennis Usko, als ehemaliges aktives Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Bornhöved (1993 bis 2000), die Jugendfeuerwehr in dieser großzügigen Weise unterstützt.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück