Aus dem Geschäftsleben

Kinder schmückten Wankendorfs Weihnachtsbäume

In der Wankendorfer Amtsverwaltung schmückten die Mädchen und Jungen der DRK Kindertagesstätte den Weihnachtsbaum (Foto unten). Auf dem Marktplatz verzierten die Waldfüchse der Johanniter Kindertagesstätte den Baum. Fotos: ohe

Wankendorf (ohe). Sterne, Glocken, Tannenbäume, Kugeln und andere Figuren bastelten die Jungen und Mädchen der Kindertagesstätte des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Wankendorf. Mit Unterstützung von Amtsvorsteher Jörg Engelmann schmückte die Gruppe von Erzieherin Edith Runge und ihrer Assistentin Kerstin Balzer den Weihnachtsbaum in der Amtsverwaltung. „Das hat bei uns eine lange Tradition“, erklärt Jörg Engelmann.
Für den Schmuck des Weihnachtsbaumes auf dem Wankendorfer Marktplatz sorgten die Waldfüchse. Die Waldgruppe der Kindertagesstätte der Johanniter Wankendorf-Belau suchte die Zutaten für ihren Baumschmuck im Wald. Zapfen und Moos verzierten die Mädchen und Jungen der Gruppe von Gitta Burmeister mit Engelshaar und Schleifen. Falk Salisch von Bauhof der Gemeinde unterstützte die Kinder und brachte den Baumschmuck an der Spitze der Tanne an. Bürgermeisterin Silke Roßmann belohnte die Kinder mit Süßigkeiten und Getränken. Bei den Waldfüchsen sind derzeit noch Betreuungsplätze frei.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück