Aus dem Geschäftsleben

Jannika Vogt ist die neue Chefin im Autohaus Vogt

von Gerald Henseler

Jannika Vogt übernahm das Autohaus Vogt von ihrem Vater Rainer Vogt. Foto: ohe

Bad Segeberg (ohe). Jannika Vogt liebt Pferde und fährt Oldtimer. Jetzt hat die 27-Jährige ihr eigenes Autohaus. Mit dem Jahreswechsel übernahm Jannika Vogt das Autohaus Vogt von ihren Eltern Heike (60) und Rainer Vogt (63). „Autos waren in unserer Familie immer ein Thema. Da kam man nicht dran vorbei“, sagt die Automobilkauffrau.
Im Juni 1988 gründeten Heike und Rainer Vogt ihr Autohaus in Traventhal. Damals hatten sie sich ganz auf den Verkauf von Mercedes Jahreswagen spezialisiert. Nach einer Zwischenstation in der Hamburger Straße in Bad Segeberg baute das Autohaus vor 14 Jahren am heutigen Standort in der Efeustraße 22 in Bad Segeberg neu. Seit vier Jahren gehört eine freie Werkstatt zum Unternehmen. Die Werkstatt leitet Hendrik Vogt, der Bruder von Jannika Vogt.
Im Autohaus Vogt soll jeder den passenden Gebrauchtwagen finden. Deshalb will Jannika Vogt ständig 40 Fahrzeuge auf ihrem Hof zur Auswahl stehen haben. Sollte trotzdem kein passendes Fahrzeug dabei sein, macht sich die Automobilkauffrau gern auf die Suche. „Wir finden fast immer das Traumfahrzeug“, meint Jannika Vogt.  Das Autohaus Vogt bietet seinen Kunden verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten sowie eine Gebrauchtwagengarantie an.
Neben dem Gebrauchtwagenhandel möchte sie eine Autovermietung aufbauen. Neben Werkstattersatzwagen bietet das Autohaus Vogt seit dem vergangenen Jahr einen Mietwagen an. In Zukunft sollen es mehr werden.
In der Werkstatt reparieren Hendrik Vogt und Alexander le Grand Fahrzeuge aller Fabrikate. Ihr Spezialgebiet ist die Beseitigung von Unfallschäden. Neu im Angebot hat die Werkstatt Getriebespülungen. Die empfiehlt Jannika Vogt allen Besitzern von Automatikfahrzeugen.

Autohaus Vogt
Bad Segeberg, Efeustraße 22
Tel. 0 45 51 / 96 86 86
Fax 0 45 51 / 96 86 88
Mobil 01 71 / 7 20 66 66
E-Mail: info@Vogt-Autohaus.de
www.Vogt-Autohaus.de

Diesen Beitrag teilen:

Zurück