Aus dem Geschäftsleben

Infoabend zum Thema Gleitsichtkontaktlinse

von Dirk Marquardt

Augenoptikermeisterin Doris Havenstein lädt am 27. September zu einem Informationsabend zum Thema Gleitsichtkontaktlinse nach Trappenkamp ein. Foto: mq

Trappenkamp (mq). Mit Kontaktlinsen kennt sich Doris Havenstein gut aus. „Seit 25 Jahren passe ich bei meinen Kunden Kontaktlinsen an. Und das Programm ist in den vergangenen Jahren deutlich umfangreicher geworden“, sagt die Inhaberin des Augenoptikgeschäftes Die Brille in Trappenkamp (Kieler Straße 2). Am Donnerstag, 27. September, lädt Doris Havenstein zu einem Informationsabend ein, bei dem es um das Thema Gleitsichtkontaktlinse geht.
Ab 19 Uhr zeigen die Augenoptikmeisterin und ihr Team mit Unterstützung von Ines Schönbrunn und Timo Hübner von der Kontaktlinsenfirma Alcon Vision Care, worauf es bei diesem Thema ankommt und beantworten Fragen. Wie funktioniert die Gleitsichtkontaktlinse? Gibt es auch eine für jede individuelle Glasstärke? Wie funktioniert es mit der Reinigung? Und spürt man die Kontaktlinse? „An diesem Abend kann man die Linsenanpassung über einen Bildschirm verfolgen“, sagt Doris Havenstein, die über zehn Jahre lang Erfahrung in Sachen Gleitsichtkontaktlinsen gesammelt hat.
„Allen Teilnehmern schenken wir die Anpassungsgebühr in Höhe von 99 Euro“, sagt Doris Havenstein.  Anschließend kann man mit Tages- oder Monatslinsen ausprobieren, ob die Gleitsichtkontaktlinse dauerhaft in Frage kommt. Anmeldungen für den Informationsabend nimmt sie unter der Telefonnummer 04323/3525 oder per E-Mail kontakt@diebrille-trappenkamp.de entgegen.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück