Aus dem Geschäftsleben

In den Weihnachtskaten ist der Weihnachtsmarkt ökologisch

von gelieferte Meldung

Ökologische Produkte und kreative Arbeiten bietet der Weihnachtsmarkt in der Dunkerschen Kate.Foto: skultety

Bosau (em). Nathalie und Josef Skultety von der Firma  Nahtur-design  aus Travenbrück laden am Sonnabend, 8., und Sonntag, 9. Dezember, von 11 bis 18 Uhr zusammen mit weiteren regionalen Ausstellern zum ökologischen Weihnachtsmarkt nach Bosau ein.
In der Dunkerschen Kate und in der Altenteilerkate im Bischof-Vicelin-Damm in Bosau duftet es nach Weihnachten. „Wie auch in den letzten Jahren arbeiten wir wieder mit den Schleswig-Holsteinischen Landesforsten zusammen und bieten die Möglichkeit, Ökotannenbäume aus dem Dodauer Forst bei uns vorzubestellen und beim ökologischen Weihnachtsmarkt abzuholen“, freut sich Nathalie Skultety, die in den vergangenen Jahren viele Fotos von schön geschmückten Bäumen bekam, von Kunden, die so begeistert von der Qualität der Ökotannen sind. Die Vorbestellungen können noch bis zum Donnerstag, 6. Dezember, telefonisch unter 0176/54379144 aufgegeben werden.
An dem Wochenende geht es beschaulich und gemütlich zu in Bosau, es gibt Kleinigkeiten zu essen, die natürlich unserem ökologischen Anspruch nach Bioqualität und Regionalität entsprechen. So werden vegetarische Suppe, Süßes zu Kaffee, alkoholfreier Apfelpunsch mit einem Schuss Ingwer für die innere Wärme sorgen.
Lametta und Glitzer suchen die Besucher vergeblich, dafür gibt es natürliche Materialien wie Holz das zu hübschen Dekoobjekten verarbeitet wurde, Leinen aus dem Atelier Nahtur-design, handgesponnene Wolle und daraus gearbeitete Slow-Fashion-Modelle, handgesiedete Seifen, Schafwolldecken- und Kissen, Zirbenkissen für den erholsamen Schlaf, Spezialitäten vom Galloway, vom Bioland-Geflügel und besten Bioland-Honig.
Wer sich selbst oder die Lieben mit Schmuck beschenken möchte, findet sicher das passende Stück in edler Goldschmiedekunst aus fair gehandelten Edelmetallen und fairen Steinen. Beim Kunstschmied gibt es außerdem dekorative Kunst für Haus und Garten, hier lohnt es sich genauer hinzuschauen, es gibt einiges zu entdecken.
Bilder in Öl und Acryl, Monotypie und feinste Grafiken inspirieren die Besucher nachhaltig zu schenken.
„Unsere ökologischen Veranstaltungen haben sich inzwischen zu einem beliebten Treffpunkt entwickelt“ so das Veranstalterpaar. Das Besondere ist vor allem die gemütliche Atmosphäre in den beiden historischen Katen und die interessanten Gespräche mit den Ausstellern, die alle sehr gern und viel über ihre Produkte erzählen können.
Weitere Informationen gibt es unter Telefon 0176/54379144  oder www.nahtur-design.de.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück