Aus dem Geschäftsleben
Postfiliale in Bornhöved

In Bornhöved geht wieder die Post ab

Das ist eines der letzten Pakete, die Jörg Willenberg (li.) und Martin Schramm nach Trappenkamp bringen müssen. Am kommenden Mittwoch eröffnen sie eine Postfiliale in einem ehemaligen Büro ihres Geschäftes „Willenberg Computersyteme“. Foto: ohe
Bornhöved (ohe). Seit mehr als zwei Monaten müssen Postkunden aus Bornhöved in die Nachbarorte fahren, wenn sie Pakete aufgeben oder Geld von ihrem Postbankkonto abheben möchten. Am kommenden Mittwoch ist die postlose Zeit für Bornhöved vorbei. Jörg Willenberg, Inhaber des Geschäftes Willenberg Computersysteme (Am Alten Markt 11), eröffnet dann eine neue Postfiliale.
„Wir haben uns um die Postfiliale beworben und relativ schnell einen Zuschlag bekommen“, erklärt sein Partner Martin Schramm. Die beiden Computerspezialisten räumten eines ihrer Büros und bauten es an zwei Wochenenden zur neuen Postfiliale um. Die Postfiliale hat einen eigenen Eingang. Ein Wanddurchbruch ermöglicht Kunden den Zutritt zum Computergeschäft.
Die Postfiliale  eröffnet am Mittwoch, 14. Dezember. „Wir bieten alle Postdienstleistungen an“, erklärt Martin Schramm. Das schließt auch Leistungen der Postbank ein. Postfächer sollen in Kürze nachgerüstet werden. Die Lage der Postfiliale in Bornhöveds Ortskern dürfte den Postkunden gefallen. Direkt vor der Filiale gibt es kostenlose Parkplätze.
Die Bornhöveder Postfiliale ist montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr geöffnet. Sonnabends öffnet die Filiale von 9 bis 13 Uhr.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück