Aus dem Geschäftsleben

Hotel & Restaurant Schlüter lädt zum Richtfest ein

Familie Schlüter, Sabine, Andreas und Tochter Lea, freuen sich auf das Richtfest ihres neuen Anbaus am Hotel & Restaurant Schlüter in Wankendorf. Foto: ohe

Altes richtig schick machen. So gingen Sabine und Andreas Schlüter bislang bei den Renovierungsarbeiten und Erweiterungen ihres Hotels & Restaurant Schlüter in Wankendorf vor. Manchmal stößt dieses Konzept aber an seine Grenzen. das spürten die Gastronomen als sie im vergangenen Jahr das ehemalige Backhaus zu einem weiteren Saal umbauen wollten. „Das Backhaus war nicht mehr zu retten“, erklärt Andreas Schlüter. An dessen Stelle entsteht daher jetzt ein Neubau mit 84 Quadratmetern Grundfläche.
Im Zuge des Umbaus der ehemaligen Kegelbahn wollten die Schlüters bereits im vergangenen Jahr einen weiteren Saal schaffen. Jetzt wird der Veranstaltungsraum ein Jahr später fertig. Am kommenden Freitag, 27. Juli, lädt die Familie Schlüter ab 18 Uhr zum Richtfest ein. Dann kann jedermann durch den Rohbau schlendern. „Wir werden Tafeln aufstellen, die erklären, wie die Räume nach der Fertigstellung aussehen“, sagt Lea Schlüter, die Tochter von Andreas und Sabine Schlüter.
Lea Schlüter machte ihren Eltern Mut zu der Investition. Sie studiert Hotelmanagement und möchte den seit 1875 bestehenden Familienbetrieb gern weiter führen.
Mit dem neuen Saal hofft die Familie Schlüter ihr Gasthaus zur Nummer eins der Hochzeitslocations in der Region zu machen. Musste die Braut bislang noch vorbei am Tresen, um in den Saal zu gelangen, kann sie künftig sicher sein, dass alle Blicke auf sie gerichtet sind, wenn sie den Saal durch den neuen Eingang betritt. An den neuen Veranstaltungsraum für Gruppen bis zu 60 Personen grenzt ein Garten, den die feiernden Gesellschaften mit nutzen können. Auch für Übernachtungsgäste bietet das Hotel reichlich Platz. Direkt über dem Saal entstehen zwei neue Familienzimmer für jeweils vier Personen. Damit kann das Hotel & Restaurant Schlüter künftig 47 Gäste beherbergen.
Die zentrale und verkehrsgünstige Lage des Gasthauses zwischen Kiel, Neumünster und Hamburg macht das Hotel & Restaurant Schlüter bei vielen Gästen beliebt. „80 Prozent unserer Hotelgäste sind Stammgäste“, freut sich Andreas Schlüter. Viele sind beruflich unterwegs. Andere machen auf der Durchreise von und nach Skandinavien in Wankendorf Station.
Neben Hotel, A la Carte-Restaurant und Veranstaltungslocation ist der Partyservice ein weiteres Standbein der Schlüters. Ihr Cateringservice mundgerecht bietet Kunden ein Rundum-sorglos-Paket. „Wir richten Feiern an jedem beliebigen Ort aus,“, sagt Sabine Schlüter. Dabei liefert der Partyservice viel mehr als Speisen und Getränke. Auf Wunsch bekommen Kunden Mobiliar, Personal, Zelte und Dekorationen. „Auch Locations können wir vermitteln“, sagt Sabine Schlüter.    ohe

 

Grillbuffet  zum Richtfest
Für zehn Euro kann jedermann beim Richtfest am Freitag, 27. Juli, ab 18 Uhr dabei sein. Die Gäste können sich dann nicht nur den Rohbau anschauen, sondern können sich auch am Grillbuffet bedienen. Mit im Preis enthalten sind alkoholfreie Getränke und Bier vom Fass. Um sich ganz auf das Fest konzentrieren zu können, schließen die Schlüters am 27. Juli ihr Lokal. Wer mitfeiern möchte, sollte sich noch bis mittwoch, 25. Juli unter der Rufnummer 04326/28909-0 anmelden.

 

Diesen Beitrag teilen:

Zurück