Aus dem Geschäftsleben

Hofladen mit Milchtankstelle

Zum Hofladen von Isabell Greve gehört eine Milchtankstelle.

Noch stehen die Farbeimer im Hofladen Greve. „Bis zum Wochenende ist alles fertig“, sagt Inhaberin Isabell Greve. Dann verfügt ihr vor neun Jahren eröffneter Hofladen über die dreifache Fläche. Künftig ist Platz für mehr Obst und Gemüse aus der Region. Neben den bekannten Artikeln wie Honig, Kartoffeln, Eingemachtem sowie selbstgefertigten Konfitüren nimmt Isabell Greve nach der Erweiterung auch das Bauernhofeis der Familie Steffen aus Ahrensbök auf. Neu sind auch Blumen und Floristik.
Blunk ist Fair-Trade-Gemeinde.      In Greves Hofladen ((Dorfstraße 18, Blunk) dürfen fair gehandelte Tees, Kaffees und Gewürze daher nicht fehlen.  Vor einem Jahr eröffnete Isabell Greve ihre Milchtankstelle. Den Nachschub liefern die 70 Milchkühe des Betriebes. Rund um die Uhr können Kunden an dem Automaten im Holzhäuschen frische Rohmilch zapfen. Eier und ausgewählte Artikel gibt es hier ebenso jederzeit. Stammkunden stellt Isabell Greve gern nach individuellen Wünschen Abo-Tüten zum Pauschalpreis von zehn Euro zusammen. Damit kann man sparen.     ohe

Diesen Beitrag teilen:

Zurück