Aus dem Geschäftsleben
Stromfresser adé:

Heizungspumpe tauschen, sparen und gewinnen

von Katja Lassen

Die Inhaber Christian Lambrecht (li.) und Robert Lange vom Sanitär- und Heizungsbau Lambrecht & Lange (Teegentwiete 3a) in Leezen starten eine Sommeraktion. Wer bis 31. Oktober den Tausch seiner Heizungspumpe in Auftrag gibt, spart bares Geld, erhält Förd

Leezen (kf). „Sparen kann so einfach sein“, sind sich Christian Lambrecht und Robert Lange, Inhaber des Sanitär- und Heizungsbetriebs Lambrecht und Lange (Teegentwiete 3a) in Leezen, sicher.
Das Team, bestehend aus 20 Heizungsmännern, sagt mit seiner Sommeraktion in Zusammenarbeit mit dem Pumpenhersteller Wilo alten Zirkulations- oder Heizungspumpen als oftmals größtem Stromfresser im Haus den Kampf an. Denn eine neue intelligente hocheffiziente Pumpe der Energieeffizienzklasse A verbraucht nur noch wenige Watt, so dass der Stromverbrauch im Jahr deutlich unter 20 Euro liegt. Je nach altem Pumpentyp sind Einsparpotentiale von bis zu 60 Prozent möglich. Durch das Förderprogramm „Heizungsoptimierung“ des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) können bis zu 30 Prozent der Gesamtnettokosten gespart werden.
Das Beste: Lambrecht & Lange übernimmt die Registrierung, Antragstellung und Abwicklung, so dass für den Kunden eine aufwändige Bürokratie entfällt. „Einfach das Antragsformular auf unserer homepage unter www.heizungsmaenner.de downloaden und ausfüllen oder telefonisch den Auftrag erteilen“, sagt Installateur- und Heizungsbaumeister Christian Lambrecht. Jeder Auftrag, der im Zuge der Sommeraktion bis zum 31. Oktober erteilt wird, nimmt automatisch an einem Gewinnspiel teil. „Wir verlosen unter allen teilnehmenden Kunden drei Gutscheine über den Rechnungsbetrag“,so Robert Lange.
Bei Heizungsanlagen, die zehn Jahre und älter sind, lohne sich der Wechsel, sind sich beide sicher. Es braucht lediglich das Geburtsdatum, die Konto-Nummer, die alte Pumpenbezeichnung laut Typenschild und eine Unterschrift. Je nach Pumpe werden zwischen 290 und 400 Euro fällig. „Die Kosten haben sich über die Einsparungen im Stromverbrauch schnell amortisiert“ so die beiden Inhaber.

 

Kontakt
Lambrecht & Lange
Telefon 04552/993829
info@heizungsmaenner.de
www.heizungsmaenner.de

Diesen Beitrag teilen:

Zurück