Aus dem Geschäftsleben

Halteverbot wegen Bauarbeiten


Bad Segeberg (ohe). In der Kurhausstraße in Bad Segeberg gilt zwischen Uhren Richter und der Kreuzung Moltkestraße beidseitig von Montag, 30. Juli, 6 Uhr an ein komplettes Halteverbot. Der Grund dafür sind Asphaltierungsarbeiten. Die Bauarbeiten sollen in Form einer Wanderbaustelle bis voraussichtlich Sonntag, 2. August, erfolgen. Die Straße ist in beiden Richtungen befahrbar. Die Verkehrsregelung erfolgt über eine Baustellenbedarfsampel. Ortskundige sollten den Bereich umfahren.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück