Aus dem Geschäftsleben

Gourmet genießen mit Görne

von gelieferte Meldung

David Görne reist aus der Normandie nach Bad Segeberg und kocht im Vitalia Seehotel.

Bad Segeberg (em). Noch auf der Suche nach einer außergewöhnlichen Geschenkidee zum Weihnachtsfest oder Geburtstag? Wer suchet, der findet einen genussreichen Platz beim 33. Schleswig-Holstein Gourmet Festival auf www.gourmetfestival.de. Kulinarische Sternstunden und Spaß mit Gleichgesinnten erleben – ob als Paar, im Freundeskreis, mit der Familie oder als Alleinreisender!

Am Sonnabend, 11. Januar 2020, startet die zweite Hälfte mit der Tour de Gourmet Jeunesse für junge Feinschmecker zwischen 18 und 35 Jahren. Zwei freie Plätze gibt es noch beim Road-Trip durch Schleswig-Holstein, der gern zum Netzwerken und Kennenlernen neuer Feinschmecker-Hotspots genutzt wird.

Wer möchte am Sonnabend, 18. Januar, mit auf die kulinarische Weltreise von Julia Komp? Die jüngste Sterneköchin Deutschlands hat in den letzten zehn Monaten 25 Länder bereist, Praktika in Sterneläden sowie bei Locals absolviert und ihr Wissen um einheimische Küchen und Kochtechniken erweitert. Zurzeit schippert die attraktive und ehrgeizige Köchin auf der MS Europa vor Dubai. Auf das würzige und aromahaltige Ergebnis dürfen sich die Gäste im Park Hotel Ahrensburg freuen.

Restplätze gibt es bei folgenden Terminen des 33. SHGF: Am Freitag, 31. Januar, heißt das Motto Vive la France im Vitalia Seehotel. David Görne reist aus seiner Wahlheimat Normandie an den Großen Segeberger See. Der gebürtige Hamburger schaffte ein Novum und wurde als erster Deutscher in seinem Restaurant G.A. in Frankreich mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet. Ein Feuerwerk der Hochküche wird am Sonnabend, 1., und Sonntag, 2. Februar, vom Triathleten und 2-Sterne-Zampano Michael Kempf im Hotel Der Seehof in Ratzeburg entfacht. Seine Handschrift ist sensibel, intelligent und voller Harmonie – dazu der Ausblick auf den herrlichen Küchensee! Ein Geschenk für Verliebte!

Naturküche pur von profunder Hand in Szene gesetzt, das bietet der Däne René Mammen aus Aarhus am Freitag, 14., und Sonnabend, 15. Februar, im Ringhotel Waldschlösschen. Das familiengeführte Wellnesshotel in Schleswig ist für seine herzliche Gastfreundschaft und regionale Küchenkompetenz bekannt. „Tadellos auf den Punkt gebracht“, schreibt der Restaurantführer Gusto über die Kochkunst von Thomas Martin. Seine Leidenschaft gehört Frankreich, die der gebürtige Mannheimer seit Jahrzehnten im Hamburger ‚Louis C. Jacob‘ auslebt. Am Sonnabend, 15., und Sonntag, 16. Februar, steht der 2-Sterne-Koch im Berger’s Hotel & Landgasthof in Enge-Sande am Herd. Das Neumitglied beim SHGF wird geführt von Uwe und Susanne Berger.

TV-Koch Benedikt Faust aus Würzburg ist für seine originellen Ideen und Kombinationen bekannt. Wer sich auf seine fränkische Kreativküche einlassen möchte, der findet am Freitag, 28. Februar, in der Holländischen Stube in Friedrichstadt noch ein gemütliches Plätzchen. Mit zielsicherer Handschrift hat sich Soja Frühsammer in Berlin einen Namen erkocht. Die gebürtige Australierin setzt nachhaltige und regionale Produkte in eine Modern European Cuisine     um. Am Freitag, 28., und Sonnabend, 29. Februar, kocht sie erstmals im Waldhaus Reinbek.

Mehr Infos und Buchungen unter www.gourmetfestival.de.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück