Aus dem Geschäftsleben

Gewicht verlieren und Lebensqualität gewinnen

Vor allem am Bauch verlor der Rettungsdienstler seine Pfunde.

Bad Segeberg (ohe). Wenn Zoltán Bárdos die Räume des Fitnessstudios Vitalikus (Dorfstraße 24-28) in Bad Segeberg betritt, dann hat er ein Lächeln auf dem Lippen. Seit einem Jahr geht das dem Rettungssanitäter so. „Ich habe viel Lebensqualität gewonnen und bin zu hundert Prozent zufrieden“, sagt der gebürtige Ungar.
Der Grund dafür: Zoltán Bárdos  hat 28 Kilogramm abgenommen. Mit 55 anderen Mitgliedern des Vitalikus nahm er Anfang des vergangenen Jahres an einer  Figur-Studie teil. Schon innerhalb der ers­ten drei Wochen nahm Zoltán Bárdos bei der Stoffwechselkur  elf Kilogramm ab. Er stellte seine Ernährung um und sorgte durch Nahrungsergänzungsmittel dafür, dass es seinem Körper dabei an nichts fehlt. Zusätzlich trainierte er regelmäßig in dem Studio. Nach einem halben Jahr hatte er sein Wunschgewicht erreicht. „Seither habe ich nicht ein Gramm zugenommen“, freut sich Zoltán Bárdos.
„Das Abnehmen beginnt im Kopf“, sagt er. Bei ihm machte es Klick. Von da an sagte er sich „Ich nehme ab“. Auf die Nahrungsergänzungsmittel verzichtet er längst wieder. Zoltán Bárdos gönnt sich sogar ab und zu eine kleine Sünde.
„Auf die Tafel Schokolade vor dem Fernseher verzichte ich heute gern“, sagt er. Zoltán Bárdos fühlt sich einfach wohler und fitter. „Mein Blutdruck ist runtergegangen, mein Ruhepuls liegt unter 60 und deutlich niedriger als früher“, erklärt der Rettungsdienstler. Früher litt er  zudem an Schlafapnoe und trug nachts eine Beatmungsmaske. „Die brauche ich nicht mehr. Und meine Frau freut sich, dass ich trotzdem nicht schnarche“, sagt er.
Für Fitnessstudio-Inhaber Khalid Anwarzai ist Zoltán Bárdos das beste Beispiel dafür, wie gut die im Vitalikus angebotene Figur Studie wirkt. Zwischen 18 und 70 Jahren lag das Alter der Teilnehmer im vergangenen Jahr. „Nur eine Dame hat die Stoffwechselkur abgebrochen“, sagt Anwarzai. Alle anderen erzielten gute Ergebnisse. Bis Donnerstag, 15. Februar, bietet das Vitalikus erneut eine Figurstudie an. Wer mitmachen will, sollte sich jetzt anmelden.

 

Kontakt
VITALIKUS
Khalid Anwarzai
Dorfstraße 24-28, Bad Segeberg
Tel.: 04193/7561-19
E-Mail: info@vitalikus.de
www.vitalikus.de

Diesen Beitrag teilen:

Zurück