Aus dem Geschäftsleben

Für Feinschmecker und Genießer hat die Fleischerei Einfeld immer das Richtige

von gelieferte Meldung

Der Weihnachtsmann hat sich von der Qualität der Wurst überzeugt, die bei der Fleischerei Einfeld in Negenharrie hergestellt wird.

Negenharrie (em). Nun ist der Herbst in vollen Zügen da, doch der Winter und vor allem Weihnachten steht bald vor der Tür. Warum nicht rechtzeitig mit den Vorbereitungen anfangen so wie der Weihnachtsmann? Denn in Negenharrie bei der Fleischerei Einfeld schaut er auch schon mal vorbei. Hier inmitten von vielen kleinen und großen Leckereien findet er das Richtige für seine Feinschmecker und Genießer.
Die Fleischerei mit eigener Schlachtung bezieht die Tiere von ausgewählten Landwirten aus der Region oder aus der eigenen Angus Herde. Das Familienunternehmen stellt in Handarbeit herzhafte Wurst und Räucherwaren her.
Wer auf der Suche nach individuellen, authentischen und leckeren regionalen Geschenken für Familie, Freunde oder auch Geschäftspartner ist, ist bei der Familie Einfeld gut aufgehoben. Ob nun feiner Rosmarinspeck , edler Landschinken oder schmackhafte Mettwurst im Schmuckdarm, man hat eine große Auswahl für Geschenk- und Präsentkörbe, die individuell nach Kundenwunsch zusammengestellt und verpackt werden.
Im Ladengeschäft in Negenharrie findet man nicht nur etwas zum Verschenken, sondern auch eine reichhaltige Theke mit Fleisch sowie hausgemachten Wurst- und Schinkenspezialitäten. Die Produkte sind nach handwerklicher Tradition hergestellt.
Man gibt den Produkten die Zeit, die sie benötigen, damit sich der volle Geschmack entfalten kann. Dies gilt vor allem für den Landschinken und die verschiedenen Mettwurstsorten. Sie sind bekannt für ihren milden Rauchgeschmack. Schinken kann man zu jeder Jahreszeit genießen. All jenen, die noch das Richtige für ihre Weihnachts-, Betriebs- oder Familienfeier suchen, bietet die Fleischerei auch einen hervorragenden Partyservice an.
Weihnachtspräsente sollte man rechtzeitig vorbestellen, da nach Bedarf produziert wird.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück