Aus dem Geschäftsleben

Fotoausstellung bei Dodenhof: Canyons – Die Magie des Lichts

von Dirk Marquardt

Frank Sironas zeigt in einer Ausstellung bei Dodenhof in Kaltenkirchen Landschaftsaufnahmen aus dem Südwesten der USA. Foto: Frank Sironas

Kaltenkirchen (em). Atemberaubende Landschaftsfotografien aus dem Südwesten der USA in überragender Qualität und erstaunlicher Brillanz – genau das entdecken Kunden aktuell bei der Fotoausstellung „Canyons – Die Magie des Lichts“ in den Wohn-Welten von Dodenhof in Kaltenkirchen. Hier zeigt der Fotograf Frank Sironas Fotos mit Landschaften, die sonst kaum zugänglich sind.
Frank Sironas Aufnahmen werden durch die „Magie des Lichts“ gekennzeichnet, die an den Originalschauplätzen wie das Gebiet südlich des Great Salt Lake und zwischen den Rocky Mountains im Osten und der Sierra Nevada im Westen oft nur für wenige Sekunden anzutreffen sind und die Orte einmalig charakterisiert. Die fast drei Meter breiten Abzüge erlauben einen faszinierenden Detailreichtum. Dafür hat er seine Technik über viele Jahre hinweg ständig verfeinert und an jedem Schritt so lange gefeilt, bis eine weitere Verbesserung nicht mehr möglich schien. Er nennt es „Photographie ohne Kompromisse“. Die besondere Schärfe erreicht Sirona mit einer analogen Großformat-Kamera, da Digitalkameras diese extreme Auflösung nicht erreichen. Die Ausstellung ent­decken Kunden bis Sonnabend, 18. Februar, im ersten Obergeschoss der Wohn-Welten. Und das bei freiem Eintritt.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück