Aus dem Geschäftsleben
Duale Studenten der Sparkasse Südholstein veranstalten Workshops für Schüler

Fit für den Berufsstart

von gelieferte Meldung

Sie machen die Schüler fit für den Berufsstart: Lukas Schlotfeldt (v.li.), Fenja Osbahr, Dennis Brennig und Jannike Becker.

Neumünster (em). Was kommt nach der Schule? Und wie starte ich optimal ins Berufsleben? Antworten auf diese Fragen geben die dualen Studenten  der Sparkasse Südholstein. Sie veranstalten ganztägige Workshops, in denen künftige Berufsstarter wertvolle Tipps und Anregungen bekommen.
Die Teilnehmer erwartet ein abwechslungsreiches Programm zu Themen wie die Vorstellung im Unternehmen, persönliche Stärken und Schwächen, moderne Umgangsformen, der gute erste Eindruck, Assessment-Center, Eigen- und Fremdwahrnehmung. Außerdem gibt es wertvolle Tipps zur Wahl des passenden Berufs.
„Wir wollen den Berufsstartern Sicherheit für ihren ganz persönlichen Weg ins Berufsleben geben. Dabei ist es egal, auf welche Schule sie gehen. Als Gegenleistung erwarten wir nur eine gute Portion Neugier, Aufgeschlossenheit und gute Laune“, betont Dennis Brennig.  
Die Workshops finden jeweils an einem Sonnabend von 10 bis 16.30 Uhr statt: am 6. Mai im KundenCenter Pinneberg (Friedrich-Ebert-Straße 33), am 13. Mai in der Zentrale in Neumünster (Kieler Straße 1), sowie am 20. Mai in der Hauptstelle in Bad Segeberg (Oldesloer Straße 24).
Die Teilnahme an den Workshops ist kostenlos. Anmeldungen nimmt die Sparkasse unter der Internetadresse www.spk-suedholstein.de/workshop entgegen.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück