Aus dem Geschäftsleben

Die Muschel erfüllt mit Spende Wünsche zu Weihnachten

von Dirk Marquardt

Janina Wildhirt (li.) und Jessica Gerlitz (re.) überreichten Ute Drefke vom Kinderhospizverein Die Muschel eine Spende in Höhe von 250 Euro.Foto: mq

Bad Segeberg (mq). Zum vierten Mal haben Janina Wildhirt und Jessica Gerlitz den Kleider- und Spielzeugmarkt in Schlamersdorf organisiert. „Der Markt wurde wieder super angenommen“, freut sich Jessica Gerlitz – zumal ein stattlicher Erlös zusammengekommen ist, der erneut an eine soziale Einrichtung fließt.
„Wir wollen dorthin spenden, wo das Geld dringend benötigt wird, sagt Janina Wildhirt. Deshalb erhielt der Kinderhospizverein Die Muschel eine Spende in Höhe 250 Euro. „Die finanzielle Situation bei betroffenen Familien ist oft angespannt“, sagt Ute Drefke, Koordinatorin bei der Muschel. Deswegen sei man froh, mit den Spenden Wünsche zu Weihnachten erfüllen zu können.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück