Aus dem Geschäftsleben

Decorare lädt zum Herbstzauber in den Garten

von Katja Lassen

Tristes Wetter trifft im Herbst auf farbenfrohe Natur und bietet viele Dekorationsmöglichkeiten. Welche das sein können zeigt Melanie Wispereit beim Herbstzauber am 13. September bei einer Außenausstellung im Garten von Decorare in Fahrenkrug.

Fahrenkrug (kf). Im Herbst ist es draußen gern mal trist, dafür präsentiert sich die Natur in vielen Farbe. „Und davon können wir in diesem Jahr gern etwas mehr gebrauchen“, findet Melanie Wispereit, die am Sonntag, 13. September, bei Decorare in Fahrenkrug zum Herbstzauber einlädt. Von 11 bis 16 Uhr lädt sie in diesem Jahr ausschließlich in ihren Garten ein, der auch bei schlechtem Wetter genug geschützte Ecken bietet. Zusätzlich wird noch ein Pavillonzelt aufgebaut. Auf Verköstigung muss wegen Corona in diesem Jahr verzichtet werden, dafür ist die Auswahl an floristisch arrangierten Herbstdekorationen wieder reichlich. Viele Laternen und Windlichter für drinnen und draußen von klassisch bis modern aber auch Gestecke, Schalen und frostfeste Gefäße wurden hübsch bepflanzt. Für Wärme und Gemütlichkeit sorgen moderne Ethanol-Lichter in Silberoptik.

„Die Herbstdekorationen die sich sowohl dezent in creme-grün oder aber farbenfroh in orange und bordeaux präsentieren, halten sich immer super, bis sie von der Weihnachtsdeko abgelöst werden“, sagt Melanie Wispereit.

Sonderwünsche würden gern entgegengenommen und könnten dann zu einem späteren Zeitpunkt abgeholt werden, verspricht sie und freut sich auf viele Besucher zum Herbstzauber bei Decorare.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück