Aus dem Geschäftsleben

Bruno Deutschmann bildet seit 30 Jahren Maurernachwuchs aus

von Gerald Henseler

Glückwunsch an Bruno Deutschmann: Obermeister Jörg Specht (li.) und Geschäftsführer Carsten Bruhn (re.) gratulierten Bruno Deutsch­mann zum Betriebsjubiläum.Foto: hfr

Bad Segeberg (em). Ausbildungsmeister und Maurermeister Bruno Deutschmann hat am  2. November sein 30-jähriges Betriebsjubiläum bei der Baugewerbe-Innung für den Kreis Segeberg – Überbetriebliche Ausbildungsstätte Bau –  begangen.  

Obermeister Jörg Specht gratulierte gemeinsam mit Geschäftsführer Carsten Bruhn Bruno Deutschmann zu seinem Jubiläum. „Mit viel Ehrgeiz, Elan und hoher handwerklicher Kompetenz bilden Sie unsere Auszubildenden in der Überbetrieblichen Ausbildungsstätte Bau aus. Sie verpassen den Auszubildenden den sogenannten Feinschliff und beweisen immer wieder, auch bei schwierigen Kandidaten, das richtige Händchen. Mit einer guten Mischung aus pädagogischem Geschick, Disziplin und Kameradschaft bringen Sie unseren Auszubildenden Ihr Handwerk bei. Das ist nicht immer leicht, aber macht Ihnen, so unser Eindruck, viel Freude. Kurzgesagt: Sie sprechen die Sprache unserer Auszubildenden! Bleiben Sie so wie Sie sind; voller Ehrgeiz und Tatkraft,“ so Jörg Specht.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück