Aus dem Geschäftsleben

„Blumen Hahne“ feiert Wiedereröffnung in Bornhöved

Silvia Hahne eröffnet am Mittwoch, 1. Februar, ihr Blumengeschäft in Bornhöved wieder. Ihr Partner Michael Koch unterstützt sie. Foto: ohe

Bornhöved (ohe). Silvia Hahne ist glücklich. „Ich freue mich riesig auf die Wiedereröfnung meines Blumenladens“, sagt die Bornhövederin. Ende 2011 zog sie sich aus dem Geschäft zurück und zog zu ihrem Partner Michael Koch nach Rheinland-Pfalz. Dort bekam sie Sehnsucht nach dem Norden. 2015 kehrte sie daher zusammen mit Michael Koch zurück nach Bornhöved. Am Mittwoch, 1. Februar, eröffnet sie ihr Geschäft „Blumen Hahne“ neu „Am alten Markt 12“.
Während ihrer Abwesenheit hatte Silvia Hahne die Geschäftsräume vermietet. Im Dezember zog die Mieterin aus. Seit Jahresbeginn renovieren Silvia Hahne und Michael Koch das Ladengeschäft in der Ortsmitte. „Ich mag es rustikal und gemütlich“, sagt Silvia Hahne und hängt das alte Landschaftsbild im mächtigen schwarzen Rahmen ihrer Schwiegermutter wieder an die Wand.
„Viele Bornhöveder haben mich schon gefragt, wann ich das Blumengeschäft wieder eröffne“, sagt Silvia Hahne. Das gibt ihr Mut für diesen Neuanfang.
Schnittblumen, Topfpflanzen, Beet- und Balkonpflanzen wird sie ins Sortiment aufnehmen. Zudem bietet sie Floristik  zu jedem Anlass vom Blumenstrauß bis zum Trauerkranz. Wie gehabt will Silvia Hahne auch Gartenaccessoires anbieten.
Die Familie Hahne betreibt seit den 1980er Jahren ihr Blumengeschäft in Bornhöved. Der Blumenladen Hahne öffnet montags bis freitags von 8.30 bis 12.30 Uhr, montags, dienstags, donnerstags und freitags zusätzlich von 14.30 bis 18 Uhr sowie sonnabends von 8 bis 12.30 Uhr.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück