Aus dem Geschäftsleben

Blitzabwehr durch Ausbildung

von Gerald Henseler

Wahlstedt (em). „Eine fundierte Ausbildung ist immer ein Garant für ein erfolgreiches Berufsleben!“ – da sind sich die Elektromeister Klaus und Benjamin Harm einig. Sie haben diese Erkenntnis aber auch in ihren Genen. Denn auch schon der Firmengründer der Firma Elektro Harm – Reinhard Harm – hat sich immer aktiv für eine fundierte Ausbildung eingesetzt.
David Gorny hat seine Ausbildung zum Elektroniker, Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik, im Januar dieses Jahres erfolgreich abgeschlossen, während Dominik Ramons seine Ausbildung am 1. August 2018 aufgenommen hat. Zu ihren Aufgaben gehört auch das Prüfen der Nachrüstung eines Überspannungsschutzes. Bei Neubauten ist dieser Überspannungsschutz Vorschrift aber es empfiehlt sich auch ein Überspannungsschutz in vorhandenen Anlagen nachzurüsten, da dieser wirkungsvoll bei Blitzeinwirkung die Elektroanlage weitestgehend schützt.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück