Aus dem Geschäftsleben

Besinnlich oder ausgelassen feiern im Sportlerheim Trappenkamp

von Gerald Henseler

Heiligabend, Weihnachten und Silvester möchte Vereinswirtin Michaela Hering mit ihren Gästen im Sportlerheim feiern. Foto: ohe

Trappenkamp (ohe). Während nahezu alle Gasthäuser schließen, öffnet Vereinswirtin Michaela Hering öffnet das Sportlerheim Trappenkamp (Segeberger Straße 1) auch Heiligabend, Dienstag, 24. Dezember. „Ich möchte nicht, dass  irgendjemand allein zu Hause sitzen muss“, sagt sie. Die gelernte Altenpflegerin weiß, dass sich viele Menschen gerade am Heiligabend einsam fühlen und Gesellschaft wünschen. In ihrem Sportlerheim bewirtet sie die Gäste ab 18 Uhr mit ganz klassischen Weihnachtsgerichten wie Gans, Ente und Pute. Dazu gibt es Rotkohl und Kartoffeln.  Nicht nur Singles sondern auch Paare sind herzlich willkommen. Das Essen inklusive aller Getränke kostet 30 Euro.

Nicht so besinnlich aber mindestens ebenso stimmungsvoll feiern die Gäste des Sportlerheims am Mittwoch, 25. Dezember. Ab 20.30 Uhr öffnet Michaela dann die Türen zur After-Christmas-Party mit DJ Fox. Der Eintritt kostet sieben Euro.

Silvester steigt die nächste Fete im Sportlerheim. Ab 20 Uhr lädt  Michaela Hering dann zur Silvesterparty ein. Für den Pauschalpreis von 70 Euro dürfen sich Gäste dann nach Herzenslust am Kalt-Warmen-Buffet  bedienen. Zu dem Preis sind auch alle Getränke sowie Berliner inklusive. Wer auf das Buffet verzichten möchte, kann für 35 Euro Getränkepauschale mitfeiern.

Für das Weihnachtsessen am Heiligabend bittet die Vereinswirtin um Voranmeldung unter der Rufnummer 0  43  23 / 27  17. Karten für die Silvesterparty gibt es im Vorverkauf im Sportlerheim Trappenkamp, bei Elektro Domakowski in Trappenkamp und bei Herzens Gut in Bornhöved.

Zu den beliebtesten Veranstaltungen im Sportlerheim gehört der Tanztee. Der nächste findet am Sonntag, 5. Januar, von 15 bis 18 Uhr statt.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück