Aus dem Geschäftsleben

Baustoff-Rallye von Hass + Hatje kam gut an

von Dirk Marquardt

Niederlassungsleiter Marvin Drews (re.) und Andrea Rüder (li.) vom Bauzentrum Hass + Hatje überreichten den Gewinnern der Baustoff-Rallye die Preise: Über Gutscheine freuten sich (v.li.) Björn Kleis, Jan-Henrik Meißner und Ines Ricker. Eine Familienkarte

Bad Segeberg (mq). Sehr gut besucht war das offizielle Eröffnungsfest des Bauzentrums von Hass + Hatje in Bad Segeberg in der Kaiser-Lothar-Allee. „Wir hatten mehr als 500 Besucher und waren hochzufrieden“, sagt Niederlassungsleiter Marvin Drews.

Zum bunten Programm gehörte auch eine Baustoff-Rallye für Kinder und Erwachsene. Marvin Drews und seine Mitarbeiterin Andrea Rüder belohnten jetzt die vier Gewinner dieser Aktion.Den Hauptpreis, einen  Gutschein von Hass + Hatje im Wert von 250 Euro, sicherte sich Ines Ricker aus Bad Segeberg. „Wir wollen im nächsten Jahr unsere Terrasse erneuern. Das passt hervorragend“. freut sich die Gewinnerin. Bei Hass + Hatje hat sie genügend Auswahl. Auf 500 Quadratmetern bietet die große Ausstellung viele Ideen rund um den Garten- und Landschaftsbau.

Einen 200-Euro-Gutschein erhielt Björn Kleis aus Fahrenkrug, für 100 Euro darf Jan-Henrik Meißner aus Bad Segeberg bei Hass+ Hatje einkaufen. Der Preis bei den Kindern fiel an Philip Müggenburg. Er darf im nächsten Jahr mit der Familie einen Tag im Hansa-Park in Sierksdorf verbringen.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück