Aus dem Geschäftsleben

Basenwoche bei Mrs. Sporty: Fasten ohne Hungern

von gelieferte Meldung

Im Januar bietet Mrs.  Sporty eine Woche Basenfasten für Mitglieder und Gäste an. Foto: privat

Bad Segeberg (em). Für alle Frauen, die gleich im Januar etwas Gutes für ihre Gesundheit tun wollen, bietet Mrs.  Sporty in Bad Segeberg von Montag, 13., bis Sonnabend, 18. Januar, eine Woche Basenfasten inklusive Training an. Ein Info-Termin für diese Veranstaltung findet am Mittwoch, 8. Januar, von 19 bis 20 Uhr, in den Clubräumen in der Hamburger Straße 12 statt. Die Teilnahme an diesem Info-Abend ist kostenfrei. Da die Plätze allerdings begrenzt sind, wird um Anmeldung bis Dienstag, 7. Januar, unter Telefon 0  45  51 / 3  04  39  39 gebeten.

Was bedeutet Basenfasten? Im Idealfall sollte unsere Ernährung zu 80 Prozent aus basischen Lebensmitteln bestehen. Die Realität sieht allerdings oft anders aus: Wir ernähren uns sauer! Eine zu saure Ernährung begünstigt die Entstehung von Krankheiten, kann zu Schlappheit und Konzentrationsschwäche führen. Auch Hautprobleme oder Stagnation bei der Gewichtsabnahme können ein Anzeichen für einen übersäuerten Körper sein.

Basenfasten bedeutet, bewusst basische Lebensmittel auszuwählen, um den Körper zu entgiften. Dadurch fühlt man sich fitter und bekommt mehr Energie. Was die Teilnehmerinnen in dieser Woche erwartet und wie das ganze durch das Mrs.  Sporty Training noch unterstützt wird, erfahren die Interessentinnen am 8. Januar.

Mrs.  Sporty ist der einzige Frauensportclub in der Stadt und bietet neben individuellem Training auch Ernährungsberatung und Abnehmprogramme für seine Mitglieder an. Für Anmeldungen und Infogespräche können sich Interessentinnen sich gerne einen Termin unter der oben genannten Telefonnummer reservieren.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück